Für Asphalt, Schotter, Gras, Wald...

Vredestein: Neuer Gravel-Reifen für jeden Einsatz

Foto zu dem Text "Vredestein: Neuer Gravel-Reifen für jeden Einsatz"
| Foto: Apollo Vredestein

21.09.2019  |  Der indisch-niederländische Reifenhersteller Apollo Vredestein hat einen neuen Reifen für das Gravelbike-Segment entwickelt: Der "Aventura" ist die perfekte Wahl für Radsportler, die im Gelände oder in der Stadt nach neuen Abenteuern suchen.

Von asphaltierten Straßen bis hin zu Schotterwegen und sogar auf Gras und lockerem Boden sorgt der Vredestein Aventura für eine gute Oberflächenhaftung. Gravelbikes sind vielfältiger als Rennräder und schneller als Mountainbikes. Egal ob auf schmalen Pfaden, Feldwegen, Schotter, Kopfsteinpflaster, Asphalt oder Gras – diese Fahrräder sind anpassungsfähig, vielseitig und robust.

Für maximalen Fahrspaß benötigen sie Spezialreifen, die jede Art von Gelände bewältigen können - deshalb hat Vredestein den "Aventura" entwickelt...

Anpassungsfähigkeit
Der Aventura hat über eine verkettete mittlere Profil-Sektion, die für optimale Haftung und einen geringen Rollwiderstand sorgt. Die ineinandergreifenden Stollen im Schulterbereich sorgen für Kurven-Stabilität und geben hervorragende Rückmeldung. Die dreieckigen Stollen passen sich an viele verschiedene Oberflächen an und gewährleisten Oberflächenhaftung auf asphaltierten Straßen, Schotterwegen und sogar auf Gras und lockerem Boden. Die 120-TPI-Karkasse sorgt für einen geringeren Rollwiderstand und Komfort unter verschiedensten Bedingungen.

Tubeless Ready
Der Aventura ist als "Tubeless Ready" (TLR) konstruiert, aber auch als gewöhnlicher Reifen mit Schlauch nutzbar. Vredestein hat sein bewährtes Einfahrschutz-System Sportex Protection Layer (SPL) integriert, das in Kombination mit TLR das Risiko von Durchstichen minimiert. Der TLR-Reifen verringert den Rollwiderstand und bietet Komfort, Haftung sowie maximalen Einfahrschutz. Der Reifen kann sich leichter verformen, wodurch die Kontaktfläche auf lockerem Boden und unbefestigten Straßen verbessert wird.

"TriComp"-Technologie
Mit dem Aventura, der verschiedene Mischungen im mittleren Bereich der Lauffläche und im Schulter-Profil vereint, führt Vredestein seine bewährte "TriComp"-Technologie in das Gravel-Segment ein. Die verkettete mittlere Sektion hat eine härtere Mischung, die für einen geringeren Rollwiderstand sorgt, während die Schulterstollen aus einer weicheren Mischung bestehen, um mehr Kurven-Stabilität zu bieten - ein echter Allrounder.

Der Reifen ist erhältlich in zwei Größen, 38-622 und 44-622, sowie in zwei Farb-Kombinationen, schwarz-schwarz und retro-schwarz-transparent.

Apollo Vredestein BV
konstruiert, produziert und verkauft jährlich sieben Millionen hochwertige Reifen für Pkw, Zweiradfahrzeuge und LKW, und bietet in Europa und den USA außerdem eine breite Palette an Reifen für landwirtschaftliche und industrielle Anwendungen an. Apollo Vredestein ist Teil von Apollo Tyres Ltd, einem internationaler Reifenhersteller mit Produktionsstätten in Indien, den Niederlanden und Ungarn. Die Produkte des Unternehmens werden in über 100 Ländern vertrieben.

 
Weitere Informationen

Apollo Vredestein GmbH
Rheinstraße 103
56173 Vallendar

Fon: 0261/ 80 76 00

E-Mail: customer.de@apollovredestein.com
Internet: www.vredestein.de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine