proCycling-rsn-Test - mit Steigungs-Funktion

Wahoo Kickr Bike: Neue Evolutionsstufe des Indoor-Trainings

Von Caspar Gebel

Foto zu dem Text "Wahoo Kickr Bike: Neue Evolutionsstufe des Indoor-Trainings"
| Foto: Andreas Meyer

23.01.2020  |  Wer früher einsam im Keller kurbelte, ist heute mit anderen Usern in virtuellen Welten und bei Indoor-Events vernetzt. Und auch das Material hat sich verändert: proCycling und Radsport-News haben fünf aktuelle Trainer-Modelle getestet. Hier das zweite Modell von Wahoo:

Das Kickr Bike ist eine neue, interessante Evolutionsstufe des Indoor-Trainings: Ein kompletter Trainer, der nicht mehr mit einem Rennrad bestückt werden muss und eher aussieht wie ein Messrad beim Bike-Fitter. Wahoo wendet sich damit an Fahrer, die viel Zeit ins Indoor-Training investieren und/ oder nicht riskieren möchten, dass ihr edler Carbon-Renner durch das Einspannen beschädigt wird.

Das vielfach verstellbare Gerät bietet ein sehr realitätsnahes Rennradgefühl, zumal es mit 39 Kilo Gewicht sicher steht und über eine große Schwungmasse verfügt. Wer es ausprobiert, erlebt eine neue Dimension des Rollen-Trainings; auch der hohe Preis von rund 3300 Euro relativiert sich: Immerhin bekommt man dafür Trainer und Rad in einem.

Sitzlänge, Überhöhung und vieles mehr können angepasst werden, sogar die Kurbellänge, von 165 bis 175 Millimeter, in 2,5-mm-Schritten. Die Bremsschalthebel am Lenker funktionieren wie gewohnt. Wer das Rad in der virtuellen Realität nutzt, muss natürlich auch den Gang wechseln und verzögern können.

Im digitalen Radsport-Universum à la Zwift kommt zudem die Steigungs-Funktion des Wahoo besonders zur Geltung, die Rad und Fahrer beim Abfahren der Strecken automatisch neigt. Am Schalthebel lassen sich Neigung bzw. Gefälle auch manuell einstellen.

Auch das Kickr Bike lässt sich mit dem "Headwind" kombinieren und erzeugt dann seinen eigenen Fahrtwind. Ein Vorteil des Trainers sind zudem seine vergleichsweise kompakten Abmessungen; mit den kleinen Transporträdern lässt er sich recht gut manövrieren.

Die Daten
Preis 3299,99 Euro
Abmessung (LxBxH; zusammengeklappt): 126 x 77 x 90 cm
Gewicht 39,1 kg
Max. Leistung: 2200 Watt
Max. Steigung: 20 Prozent
Max. Fahrergewicht: 115 kg
Zubehör: Headwind 229,99 Euro

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen


Internet: www.wahoofitness.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine