Kohlefaser-Monocoque mit 24-Karat-Blattgold-Auflage

Spengle Gold: der teuerste Laufradsatz der Welt

Von Wolfgang Preß

Foto zu dem Text "Spengle Gold: der teuerste Laufradsatz der Welt"
| Foto: SPC Technologies

25.02.2020  |  Im Jahr 1988 präsentierte der Schweizer Hersteller Spengle sein erstes Laufrad im Drei-Speichen-Design. Vier Jahre später kam die Carbon-Version auf den Markt, hergestellt in einer eigenen Fabrik in der Tatra in der Slowakei.

Nun setzen die Wheel-Nerds vom Zuger See einen neuen Gold-Standard
bei Laufrädern: Spengle Gold kommt mit einer mit 24-Karat-Blattgold-Auflage, auf dem bewährten Kohlefaser-Monocoque.

„Das Laufrad ist für uns eine einzigartige visuelle Leinwand“, schwärmte Peng Bius, CEO von Spengle, bei der Präsentation vergangene Woche am Firmensitz in Hünenberg: "Unser neues Gold-Laufrad ist kinetische Kunst in ihrer reinsten Form."

Bius weiter: "Wir wollten traditionelle Handwerkskunst
- handgelegtes Blattgold - mit moderner Material-Wissenschaft - unser Kohlefaser-Monocoque - vereinen. Das Ergebnis ist ein atemberaubender Laufradsatz, der trotzdem auf höchstem Leistungs-Niveau mithalten kann."

Der Gold-Satz ist der jüngste Coup in der "Collections"-Reihe von Spengle. Hier gibt es bereits Carbon-Laufräder komplett in Chrom, mit irisierendem Lack, im Glitzer-Design, oder in Neon-Farben handbemalt.

Gold-Laufradsätze werden nur auf Bestellung gefertigt;
die Produktion dauert rund drei Monate. Das Gewicht dürfte wegen der Gold-Auflage ein wenig über den sonst üblichen 1950 Gramm für Spengle-Laufräder liegen.

Der Preis liegt allerdings deutlich über dem, was die Schweizer sonst verlangen: Der "Gold"-Satz kostet schlappe 10 000 Euro. Sie können schon mal bei Ihrer Bank anfragen...

Die Daten
Gewicht: 1950 g
Radgröße: 650b/ 27,5 Zoll
Außenrandbreite: 30 mm
Innenbreite: 24 mm
Felgentiefe: 41 mm
Felgenbett-Standard: ETRTO 24TSS
Disc-Standard: Centrelock (6-Loch-Adapter mitgeliefert)
Tubeless Ready
Empfohlene Reifenbreiten: 42 mm - 66 mm (1,65" - 2,6")
Empf. Reifendruck: max 4 bar
Empf. Ventillängen: 55 mm - 60 mm
Kassetten-Kompatibilität: Shimano HG, Sram PG, 10-, 11-Gang. Sram NX/ Eagle, SunRace 12-Gang-Kassetten nur mit Boost-Hinterrädern
Kassetten-Größen: Shimano Road 11 - 34 Z., Shimano, Sram MTB 11 - 46 Z., Sram, SunRace 11 - 50 Z. (Boost)
Steckachsen: 15 × 100/ 110 mm vorne, 12 × 142/ 148 mm hinten; Adapter von Dritt-Anbietern erhältlich
Maximales Systemgewicht: 120 kg
Preis: 10 000 Euro (Satz)
Garantie: lebenslang
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

SPC Technologies AG
Rothusstrasse 21
6331 Hünenberg
Schweiz

Fon:
D: 0800 66 484 99
A: 0800 999 849
CH: 0800 44 44 99
Andere Länder: 0044 8000 467 444

E-Mail: hello@spengle.com
Internet: www.spengle.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine