Die Räder der Cross-Profis

L. Sweecks Stevens SuperPrestige: Das Rad mit 17 WM-Titeln

Foto zu dem Text "L. Sweecks Stevens SuperPrestige: Das Rad mit 17 WM-Titeln"
Sweeck beim Wereldbeker Cross in Antwerpen | Foto: Cor Vos

03.02.2023  |  (rsn) - Der Gesamtsieger des Cross-Weltcups, Laurens Sweeck (Crelan Fristads), ist auch für die Querfeldein-Weltmeisterschaften am Wochenende im niederländischen Hoogerheide einer der Medaillen-Kandidaten im Elite-Rennen am Sonntag Nachmittag. Der 29-jährige Belgier ist übrigens auch beim Auftakt der WM, der Mixed-Staffel heute Mittag am Start.

Unterwegs ist Sweeck nach seinem Team-Wechsel zu dieser Saison auf einem Stevens SuperPrestige - eines der Urgesteine des Querfeldein-Radsports, und bei den Hamburgern fast seit Firmengründung vor 30 Jahren im Programm.

Nicht weniger als 17 Cyclocross-Weltmeisterschafts-Titel hat das SuperPrestige seitdem eingefahren, dazu Dutzende weiterer Medaillen, von Cross-Stars wie Mathieu van der Poel, Wout van Aert und Sanne Cant.

Das SuperPrestige wurde im vergangenen Jahr vor allem in Sachen Integration und Aerodynamik überarbeitet: Es kommt nun mit integrierter Sattelstützenklemme und FSA-SMR-Vorbau-System; dazu die Wireless-Gruppe Shimano Ultegra 2x12fach und die Cyclocross-Kurbel FSA SL-K Light mit 46/36 Zähnen. Stevens setzt zudem auf einen Kettenfänger, der zeitraubende Kettenabwürfe verhindert.

Die Kabel-Integration hat beim Cyclocross zwei große Vorteile: Die Bremsleitungen und Schaltzüge sind besser vor Verschmutzung geschützt - und das Handling des Bikes im hektischen Wettkampf ist leichter, da alle Leitungen auf kurzem Weg in den Rahmen geführt werden, und versehentliches Hängenbleiben so nahezu ausgeschlossen ist.

Die Di2-Schaltung ist bei Querfeldein-Fahrer/innen beliebt, weil die Schalt-Performance auch auf Matsch, im Sand und auf Schnee optimal bleibt, da keine Züge verschmutzen können; auch die Wartung ist reduziert - das freut die Mechaniker.

Die DT-Swiss-Laufräder haben 38 mm tiefe Carbon-Felgen. Die handgefertigten Schlauchreifen stammen vom holländischen Spezialisten Dugast, und werden mit sehr niedrigem Druck gefahren, in der Regel um 1,3 bar. Sie müssen mehrfach geklebt werden, damit sie bombenfest auf der Felge sitzen und bei dem geringen Luftdruck nicht abspringen.

Die Details
Rahmen: Stevens Carbon SL Fiber, 1150 g
Gabel: Stevens Full Carbon SL, 520 g
Steuersatz: FSA 55R 1.5
Bremsen: Shimano Dura-Ace, Flat Mount, 160 mm Discs (v, h)
Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2 2 x 12 sp
Schaltwerk: Shimano Dura-Ace Di2, 12s , Medium Cage
Umwerfer: Shimano Dura-Ace Di2
Kassette: Shimano Dura-Ace R9200, 12s , 11 - 30 Z.
Vorbau: FSA SMR
Lenker: Oxygen Scorpo Aero
Sattelstütze: Deda SuperZero; 27,2 x 350 mm
Sattel: Selle Italia Flite Boost
Pedale: Shimano XTR 9100
Laufräder: DT Swiss Spline CRC 1100
Reifen: A. Dugast Schlauchreifen, 33 mm; Modell je nach Bodenbeschaffenheit
Gewicht: 8,1 kg

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

13.04.2024Rohloff: Elektro-Version jetzt auch für “Bio-Bikes“

Rohloff und Rennlenker – das war bisher eine eher schwierige Kombination, da die Getriebeschaltung original mit einem Drehgriff geschaltet wird. Um die "R-Dose“ auch per Bremsschalthebel an ein

10.04.2024Assos Equipe RS S11 Schtradivari: Hightech-Hose auf Profi-Niveau

Mit einer Neufassung seines Topmodells geht Radbekleidungs-Spezialist Assos in die Saison 2024. Die Schtradivari – entwickelt in Kooperation mit dem Team Tudor, das mit Vorserienprodukten über 180.

01.04.2024Tunap Antriebsreiniger / Kettenwachs Ultimate: Kettenpflege ohne Kochtopf

Fortschrittliche Kettenpflege ermöglicht Tunap mit diesen zwei Produkten. Mit der integrierten Bürste des Reinigers lässt sich anhaftender Schmutz einfach lösen, während man die Reinigungsflüssi

01.04.2024Focus Paralane 8.8: Allroad-Bike mit Gravel-Genen

Allroad goes Gravel mit dem neuen Focus Paralane! Das Carbon-Bike orientiert sich mit kurzem Radstand, aerodynamischen Rohrformen und sportlicher Sitzgeometrie klar am Rennrad, ist aber auf ein deutli

01.04.2024Abus GameChanger 2.0: Neufassung des Road-Aero-Helms

Mit diesem Helm gelang Abus 2017 endgültig der Durchbruch im sportlichen Segment. Der Gamechanger wurde seinem Namen gerecht mit extrem guter Aerodynamik, wie die Zeitschrift Procycling gleich nach d

01.04.2024Xentis Squad 4.5 SL

Außergewöhnlich geformt sind die Felgen des Xentis-Radsatzes, dessen „Turbulatoren“ durch gezielte Verwirbelungen die Umströmung optimieren sollen. Dies sind praktisch kleine Stufen, die im Ber

01.04.2024Wera Bicycle Set 3 A

Kompakt und vielseitig bzw. -teilig ist das Fahrrad-Werkzeugset der Wera Werkzeuge GmbH. 38 Tools verbergen sich in dem handlichen Sortiment; ein softes Etui im Trikottaschen-Format sorgt dafür, dass

01.04.2024WD-40 Fahrrad Pflegeset: Drei gegen Schmutz und Reibung

Der Schmiermittel-Spezialist sorgt mit dem praktischen Dreiklang aus Fahrradreiniger, Kettenreiniger und Kettenspray für Sauberkeit und leichten Lauf. Ersterer wird aufs feuchte Fahrrad aufgesprüht;

01.04.2024Vision Metron 60 SL Disc Clincher TLR: Aero-Allrounder für höchste Ansprüche

Wo es auf optimale Aerodynamik ankommt, geht Vision mit dem Metron 60 SL Disc ins Rennen. Ob im Triathlon oder bei Straßenrennen, wo die Helfer ihre Kapitäne aus dem Wind nehmen müssen, bevor diese

01.04.2024Vaude Trailfront II

Wer unter Gravel Riding lange Toure mit Gepäck versteht, braucht Taschen wie die Trailfront. Die beidseitig komprimierbare Lenkertasche fasst 13 Liter, dazu kann mit Packriemen Equipment wie ein Schl

01.04.2024TreeFrog Elite 2 Bike Rack

Eine simple und sichere Methode, Fahrräder auf dem Autodach zu transportieren, hat Hersteller TreeFrog auf Lager. Mit Vakuum-Saugnäpfen geht es ganz ohne Dachreling und Querträger – das Dach muss

01.04.2024THM Frontale

Mit extrem geringem Gewicht und Individualisierungs-Optionen ist der Frontale ein echter Leckerbissen für Leichtbau-Fans. Die spezielle Konstruktionsweise ermöglicht es, die Position des Lenkers im

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine