“Klassisches Design und moderne Agilität“

Temple Cycles: Neuer Stahl-Allrounder “Adventure Disc“

Foto zu dem Text "Temple Cycles: Neuer Stahl-Allrounder “Adventure Disc“"
| Fotos: Temple Cycles

23.10.2023  |  Temple Cycles wurde 2014 von Matt Mears in Bristol gegründet. Schon während seines Maschinenbau-Studiums widmete er sich dem Fahrradbau, in seiner eigenen Werkstatt, mit modernen Materialien und inspiriert von Vintage-Designs. Heute besteht seine Kollektion aus Gravelbikes, Renn-, City- und Elektro-Rädern.

Rechtzeitig zum Herbst erscheint nun der neue Allrounder "Adventure Disc", laut Matt eine "perfekte Kombination aus Performance und Zeitlosigkeit, mit klassischem Design und moderner Agilität". Matt weiter: "Wer ein Fahrrad sucht, das Jahrzehnte halten soll, für den ist hochwertiger, leichter Stahl das beste Material. Es bietet Komfort und eine hohe Fahrqualität - ein Material, in das man sich wirklich verlieben kann."

Temple verwendet für alle Fahrräder ausschließlich Reynolds- Stahl - übrigens zu 100 Prozent recycelt. Das "Adventure Disc" wird aus Reynolds 725 Rohren geschweißt, eine höherwertige, wärmebehandelte Stahlsorte, die für zuverlässige Leistung und Komfort sorgt. Die drei Räder der Adventure-Serie sind geschwindigkeitsfähig und rennbereit, angenehme Alltags-Begleiter, oder auch für die nächste Pizza-Gruppenausfahrt.

"Ein Fahrrad soll Schönheit, Einfachheit und Vielseitigkeit verkörpern", ist Matt überzeugt: "Das Adventure Disc spiegelt diesen Glauben mit seiner zeitlosen Ästhetik, erstaunlich geringem Gewicht und durchdachtem Design wider. Ein ideales Rad für Bikepacking oder Pendeln, aber auch für die Spitze jedes Gravel-Rennens – solange die nötigen Beine mitgebracht werden."

Das Adventure Disc ist gemacht für lange Touren über jedes Gelände, mit einer 27-Gang-Schaltung, um selbst bei voller Beladung alle Berge zu bezwingen. Die komfortable Sitzposition und praktische Montagemöglichkeiten für Schutzbleche und Gepäckträger vervollständigen den Einsatzbereich zu "allem, was kommt", und machen das Adventure Disc zu einem zuverlässigen Begleiter für nahezu jedes Abenteuer.

Das Adventure Disc ist individuell einstellbar, anpassbar und äußerst pflegeleicht, mit ausgewählten Komponenten, die leicht zu beschaffen sind, wenn Ersatz benötigt wird. Sein Kernstück ist ein Reynolds-725-Rahmen, der dieselbe Steifigkeit bietet wie 520er Stahl, jedoch in einer leichteren Variante, für Komfort und Haltbarkeit.

Jedes Adventure Disc Fahrrad ist mit leistungsstarken, kabelgesteuerten TRP-Bremsen ausgestattet, eine praktische Lösung für Reparaturen selbst an entlegenen Orten bieten. Laufradsatz ist der Shimano RX Gravel; der Rahmen hat eine Pulverbeschichtung, die das Fahrrad schützt.

Die Geometrie und die eleganten Farben verleihen dem Adventure Disc eine zeitlose Ästhetik. Alle Temple Cycles werden hergestellt in der eigenen Werkstatt in Bristol, UK, und haben eine lebenslange Garantie.

Die Adventure-Disc-Kollektion hat drei Modelle:
Adventure Disc 1 (3745 Euro) – Temples vielseitigstes, leichtestes und hochwertigstes Gravel-Bike mit den breitesten Reifen. Perfekt für Performance-Fahrten abseits der Straße.
Adventure Disc 2 (2765 Euro) – ein vielseitiger Allrounder mit mittelbreiten Reifen, ideal für schnelle Kilometer auf verschiedenem Gelände.
Adventure Disc 3 (2355 Euro) – ein großes Gänge-Angebot, mittelbreite Reifen und eine super-zuverlässige Ausstattung für längere Expeditionen. 

Fahrräder von Temple Cycles können bei Veloroo, Chausseestraße 124, 10115 Berlin, oder in 81371 München, Thalkirchner Str. 210/ Haus 2, getestet und gekauft werden - oder online unter https://templecycles.com

 
Weitere Informationen

Temple Cycles
Bristol
Großbritannien

E-Mail: hello@templecycles.com
Internet: templecycles.com

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

12.06.2024Kollektion Assos x Boss

Die Schweizer Radbekleidungs-Spezialisten stellen eine neue Partnerschaft vor. Zusammen mit dem Modeunternehmen Boss ist eine elegante Sonderkollektion aus Trägerhose, Trikot und Weste entstanden, fl

08.06.2024Das Julbo RX Programm - Sonnenbrillen mit Sehstärke

Der Hersteller:Die Französische Marke Julbo bietet nicht nur eine breite Palette an Sonnenbrillen für zahlreiche Sportarten an, sondern besitzt im Firmensitz im Jura das einzige Europäische Labor w

07.06.2024Steifes, komfortables Aero-Cockpit

De Rosa gestaltete seinen eleganten Renner damit noch aufgeräumter, Titici war mit ihm Windkanal und Jonas Vingegaard ließ ihn los, um Siege zu feiern: Der Vision Metron 5D ACR EVO hat schon einiges

06.06.2024Fahrstil: “Horcht, es klingt wie Radfahren!“

"Fahrstil ist eine Einladung", sagt Chefredakteur H. David Koßmann: "Uns gibt es nur auf Papier, weil uns wichtig ist, ganz gezielt Zeit nicht am Bildschirm zu verbringen. Wir versuchen, ein denkbar

05.06.2024Pedersen gewann Dauphiné-Auftakt auf neuem Trek-Modell

(rsn) - Erster Auftritt, erster Sieg: Die Auftakt-Etappe des Critérium du Dauphiné (2.UWT) gewann Mads Pedersen (Lidl – Trek) am Sonntag auf einem Rad, das die Fachwelt überrascht hat. Ist es ein

29.05.2024Trägerhose für den Fitness-Tracker

Ein innovatives Produkt ist die Frucht der Zusammenarbeit zwischen Assos, dem Pionier in Sachen Highend-Radbekleidung, und Whoop, dem Anbieter des in Sportlerkreisen beliebten Fitness-Trackers. Dieser

28.05.2024Brillen vom Laufrad-Spezialisten

Nach Schuhen, Helmen und Bekleidung macht Mavic bei der Fahrerausstattung eine vierte Kategorie auf: Am Juni dieses Jahres werden zwei Brillen verfügbar sein, die sich ebenso an Rennradfahrer wenden

22.05.2024Neue Laufradsätze für jeden Einsatzzweck

Mit drei neuen Radsätzen für unterschiedliche Fahrertypen geht der Hersteller aus dem Allgäu ins Frühjahr. Bergfahrer, Allrounder und Sprinter können sich über jeweils einen auf ihre Bedürfniss

17.05.2024BENOTTI FUOCO CARBON ULTRA SE No. 1: 20 Jahre BENObikes – limitierte BENOTTI Special Edition

Zum 20-jährigen Jubiläum von BENObikes präsentiert die dazugehörige Radmarke BENOTTI ein neu entwickeltes FUOCO CARBON ULTRA SE Rennrad in einer auf 100 Exemplare limitierten Special Edition. BENO

17.05.2024Superleichte Gruppe mit neuer Hebelform

Mit neuen Versionen von Rival (2021), Force und Apex (jeweils 2023) hat der US-Hersteller sein Line-up in den letzten Jahren von Grund auf renoviert. Nur die letztmals 2019 modernisierte Top-Gruppe Re

17.05.2024MOUSTACHE DIMANCHE 28 E-ROAD & DIMANCHE 29 E-GRAVEL

Moustache ist ein französisches Unternehmen, das sich seit der Gründung im Jahr 2011 auf die Herstellung von elektrifizierten Fahrrädern spezialisiert hat. Das Portfolio überstreckt sich von City-

19.04.2024Garmin Tacx NEO 3M: Die nächste Evolutionsstufe des Smarttrainers

Mit dem Ende letzten Jahres vorgestellten Smarttrainers Tacx NEO 3M hat Garmin im Vergleich zu dem sehr beliebten Neo 2t nochmals eine Schippe draufgelegt und einen Trainer gebaut der in Sachen Fahrge

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine