“So wenig wie möglich, so oft wie nötig waschen“

Radbekleidung: Tips zur Pflege

Foto zu dem Text "Radbekleidung: Tips zur Pflege "
| Foto: ben-scruton-illustration @pinterest

07.01.2024  |  (rsn) - Haben Sie zu Weihnachten ein schickes Radbekleidungs-Teil bekommen? Und nun schon diverse Male eingesetzt, so dass es dringend in die Wäsche muss? Im Winter setzen Schlamm, Schmutz und Spritzwasser der Bekleidung besonders stark zu... Damit die Rad-Garderobe möglichst lange hält, und den/ die Radfahrer/in gut vor Wind und Wetter schützt, muss sie entsprechend gepflegt werden.

Dabei kann falsches Waschen die Funktionalität von hochwertiger Radbekleidung besonders beeinträchtigen. Damit Atmungs-Aktivität, Feuchtigkeits-Transfer sowie Wind- und Wetterschutz möglichst lange erhalten bleiben, gilt die Grundregel: So wenig wie möglich und so oft wie nötig waschen - denn Schweiß, Körperfett oder Kosmetika können die Funktion der Membran beeinträchtigen, ebenso nicht geeignetes Waschmittel.

Besonders materialschonend: Bei der äußeren, wind- und wasserdichten Schicht oberflächlichen Schmutz trocknen lassen, dann einfach abklopfen oder mit einer weichen (!) Bürste entfernen. Baselayer und Unterwäsche, die mit der Haut in direktem Kontakt sind und viel Schweiß aufnehmen, sollten nach jeder intensiven Einheit gewaschen werden. Ausnahme: Merino-Wäsche, die man ein paar Mal auslüften lassen kann, bevor sie in die Maschine muss.

Wichtig: Welche Mambran?
Vor dem Waschen wichtig: Welche Membran enthält der Jackenstoff? Das sollten Sie beim Kauf klären, sofern Sie nicht eine der hier getesteten Regenjacken kaufen (da finden Sie die Angabe im Test). Sogenannte mikroporöse Membranen aus ePTFE – also GoreTex, eVent etc. – sollten häufiger gewaschen werden, damit die von Schweißresten verstopften Kanäle wieder frei werden und der Dampftransport gut funktioniert.

Bei Membranen mit wasserabstoßender Beschichtung (DWR) gilt hingegen: So wenig wie möglich, aber so oft wie nötig waschen. Und immer mit flüssigem Funktionswaschmittel auf 40 Grad Celsius; danach zweimal spülen, um Waschmittelrückstände zu entfernen, und schleudern bei maximal 400 Touren, um die Membran nicht zu beschädigen.

Ebenfalls wichtig: Pflege- und Waschhinweise können von Produkt zu Produkt verschieden sein - daher immer die Hinweise auf den eingenähten oder eingedruckten Etiketten beachten. Wer das Wasch-Etikett zB bei Unterwäsche entfernt hat, um Scheuern auf der Haut zu vermeiden, kann die Pflegehinweise auf den Internet-Seiten der Hersteller nachlesen.

Reiß- und Klettverschlüsse sind an den meisten Funktions-Textilien verbreitet. Um ihre Funktion möglichst lange zu erhalten, und andere Wäsche zu schützen, sollte man selbige vor dem Waschen schließen.

Die richtige Wasch-Temperatur
Für ein gutes Waschergebnis ist die richtige Temperatur entscheidend. Unterwäsche verträgt 40 oder auch 60 Grad C., beschichtete Regen- oder Windjacken sollte man bei bei 30, maximal 40 Grad waschen. Durch die geringen Temperaturen und die schonenden Waschmittel braucht Funktionsbekleidung mehr Platz in der Trommel, um richtig sauber zu werden.

Dabei gilt für alle Funktions-Stücke: Kein Weichspüler! Dessen Tenside legen sich wie ein Film auf die Fasern, was den Feuchtigkeitstransport beeinträchtigt. Zudem sollte man keine Pulver-Waschmittel nehmen. Sie lösen sich bei niedrigen Temperaturen schwerer auf, und nicht selten bleiben Waschmittelrückstände, die das Funktions-Gewebe verstopfen. Deshalb weichspülerfreies Flüssigwaschmittel oder noch besser Spezialwaschmittelnfür Funktions-Textilien verwenden.

Bei wind- und wasserdichter Funktionsbekleidung sollte man auf jeden Fall Spezialwaschmittel verwenden, um die Membran oder Beschichtung nicht zu beschädigen.

Schleudern: Sollte immer niedrigtourig erfolgen, um das Material zu schonen. Bei Kleidung mit Membran-Technologie, etwa Regenjacken oder winddichte Softshells, wegen des hohen Wasserdrucks generell nicht schleudern. Ob ein Funktions-Produkt anschließend in den Trockner darf, steht in den Pflegehinweisen.

Die Imprägnierung wiederherstellen
Eine Imprägnierung hält im Normalfall drei bis fünf Waschgänge aus. Ist die Imprägnierung abgenutzt, perlt das Wasser nicht mehr ab, sondern das Obermaterial saugt sich voll. Die Jacke ist dann zwar weiterhin wasserdicht, aber Schweiß kann nicht mehr nach außen entweichen.

Um die Imprägnierung wieder herzustellen, sollte das noch leicht feuchte Produkt nach dem Waschen gleichmäßig mit einem Imprägnier-Mittel eingesprüht werden, und dann für rund dreißig Minüten in den Trockner, bei mittlerer Temperatur.

Falls bei einer DWR-beschichteten Jacke das Wasser nicht mehr abperlt: Das trockene Teil für 20 Minuten bei 60 Grad in den Wäschetrockner geben, um die Imprägnierung zu reaktivieren.

Radschuhe gehören, auch wenn sie stark verschmutzt sind, nicht in die Waschmaschine. Äußeren Schmutz sollte man mit einer Bürste oder einem Schwamm und warmem Wasser entfernen. Wichtig ist vor allem im Winter, dass die Schuhe richtig trocknen, denn in feuchten Schuhe entstehen Pilze und Keime. Deshalb Radschuhe regelmäßig auch innen mit Schwamm und warmem Seifenwasser reinigen. Vorher die Einlagen entfernen und separat waschen.

Mehr Informationen zu diesem Thema

08.02.2024Assos Fenoq: Ein Profi-Speedsuit für alle

Der "Fenoq" ist der brandneue Zeitfahr-Anzug von Assos - mit der "ultimativen, individuellen Speedsuit-Renn-Technologie" der Schweizer. Er ist zunächst nur massgeschneidert zu haben, in Männer- ode

20.10.2023Q36.5 Grid Skin Winter Bib Tights: Mehr Schutz bei Stürzen

Radfahren im Winter kann sehr schön sein - birgt aber auch zusätzliche Gefahren wie rutschige Straßen, was die Gefahr eines Sturzes erhöht. Aber es gibt Abhilfe: Die "Grid Skin Winter Bib Tights"

07.10.2023Assos: Neues Winter-Jacket Mille GT Ultraz Evo

Unbarmherziges Winterwetter? Assos hat die ultimative Lösung: Die brandneue Jacke "Ultraz Evo" bietet höchstmöglichen Schutz, denn sie ist mit einem Arsenal an "Neos"-Textilien ausgestattet, damit

10.09.2023Assos: Der “Speed Club“ ist zurück

Der Assos Speed Club ist zurück - und bietet im Herbst 2023 ein neues Trikot und mehr lokale Ausfahrten. Der Speed Club ist ein Verbund von Fahrerinnen und Fahrern, die zusammenkommen, um zu ausfahre

25.08.2023Mit einem Trikot Waldbrand-Opfer auf Hawaii unterstützen

(rsn) - Vor zwei Wochen haben verheerende Waldbrände auf Hawaii die Stadt Lahaina zerstört, mindestens 115 Menschen starben, 1100 weitere werden nach wie vor vermisst. Der Künstler Welzie aus Maui

19.08.2023Assos GTC: Die neue Gravel-Kollektion

Beim Graveln und beim Bikepacking muss die Ausrüstung besonders robust sein. Assos präsentiert dazu die neue GTC-Kollektion - ein Layering-System mit Gravel-Trägershorts, -Trikots und -Schutz, ent

05.08.2023Assos Equipe RSR S9 Targa: The Ultimate

Die Equipe RSR S9 Targa Kollektion von Assos bietet beste Aerodynamik, Kompression und ein ultraleichtes, speziell auf Rennen abgestimmtes Design, das sogar die WorldTour-Standards übertrifft... E

24.07.2023Assos x Puck Moonen Capsule: “Der Weg ist wichtiger als das Ziel“

Die neue Assos x Puck Moonen Capsule Collection ist eine exklusive, limitierte Edition, welche die Freude am Training feiern soll. Dabei steht der gesamte Trainings-Prozess im Vordergrund, so Assos, u

17.07.2023Boss X Assos: Komfort, Schutz und Stil

Ob schnelles Pendeln oder Fahrten über Land: Die neue BOSS x ASSOS Kapsel Kollektion ist für Bewegung konzipiert. Die Schweizer präsentieren zwei Kollektionen - Road und Commute - die speziell für

09.04.2023Assos Uma GTC: Gravel-Trägerhose für Damen

Die neue Trägerhose Uma GTC C2 von Assos wurden für Fahrerinnen entwickelt, die das Abenteuer abseits des Asphalts suchen, von Schotterwegen bis zu leichten Trails, von Touren bis zu mehrtägigen B

24.02.2023Assos Equipe R Bib Shorts S9: Für das Alltags-Rennen

Die neue Equipe R Bib Shorts S9 ist das Einstiegs-Produkt in die "Race Series" von Assos. Sie kombiniert Technologien aus dem Equipe RS System, jedoch in alltagstauglicher, vereinfachter Form. WA

20.01.2023Assos: Neue Partnerschaft mit Tudor Pro Cycling

Seit dem 1. Januar ist Assos of Switzerland Partner von Tudor Pro Cycling, dem Europe-Tour-Team von Fabian Cancellara, als Ausrüster für technische Radbekleidung. "Aufbauend auf der langjährigen Ko

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

27.02.2024Basso: Neues Allroad-Bike Palta Vicenza Dream

In Zusammenarbeit mit Campagnolo stellte Basso Bikes vergangene Woche in den Forschungs- und Entwicklungslabors in Vicenza das neue Allroad-Bike "Palta Vicenza Dream" vor - "mit einem einzigartigen un

23.02.2024Lightweight Meilenstein Evo: Neue Signature Edition Gold

Nicht nur, um die ersten Plätze in den Tests der Fachzeitschriften Tour und RoadBike im Jahr 2023 zu feiern, legt Lightweight eine Sonder-Edition des Laufradsatzes Meilenstein Evo Signature auf:

21.02.2024Rouvy: “Lohnende, authentische Alternative...“

Die Trainings-Plattform Rouvy bietet eine tolle Radsport-Welt - und wir wollten wissen: Wie schlägt sich die Indoor-App in der Praxis? Hier die Ergebnisse unseres ausführlichen Tests in den vergange

17.02.2024Citec 3000 S Aero Carbon DB: Die Aero-Allrounder

Ein echter Allrounder soll der mit 1497 Gramm (inkl. Felgenband) ausgesprochen leichte Radsatz (VR 691/ HR 806 Gramm) von Citec sein. Die 36 mm tiefen, 29 mm breiten Felgen des Berliner Laufrad-Spezia

11.02.2024Q36.5: Neue Rennradschuhe “Dottore Clima“

"Dottore Clima" heißen die neuen Rennradschuhe von Q36.5: "Leicht wie Luft, perfekt für intensive Rennen und Training unter allen Bedingungen...", so die der Marke aus Bozen: "Diese Schuhe fühlen s

08.02.2024Assos Fenoq: Ein Profi-Speedsuit für alle

Der "Fenoq" ist der brandneue Zeitfahr-Anzug von Assos - mit der "ultimativen, individuellen Speedsuit-Renn-Technologie" der Schweizer. Er ist zunächst nur massgeschneidert zu haben, in Männer- ode

05.02.2024Alugear Chainring Set Aero DM: Aerodynamik und Optik

Ein optisch und aerodynamisch interessantes Upgrade für die Sram Force AXS kommt von Alugear. Das flächige Außen-Kettenblatt, erhältlich in acht Eloxal-Farben, soll mit seinen runden Vertiefungen

03.02.2024Sonax Bike-Reiniger: Der Testsieger

Jetzt im Winter sollte man sein Rad häufiger als sonst pflegen - Schmutz, Matsch und vor allem Salz setzen ihm besonders zu. Gut geeignet ist dafür der Bike-Reiniger von Sonax: Er ging aus diversen

29.01.2024Pirelli Cinturato Gravel RC: Top-Performance auf jedem Untergrund

Im Jahr 2019 präsentierte Pirelli auf der EuroBike die neue Gravel-Reifen-Linie Cinturato, mit diversen Pneus für Schotterpisten in allen Varianten. Mittlerweile gibt es fünf Versionen (H, M, S, RC

27.01.2024MoN Sports wird MNSTRY

Der Sportnahrungshersteller Ministry of Nutrition, zuletzt genannt MoN Sports, agiert ab sofort unter dem Namen MNSTRY. Grund für die Umbenennung sind mögliche namensrechtliche Probleme. Der neue Na

25.01.2024Falkenjagd Aristos R Trail Gravel: Design fürs Gelände - jetzt prämiert

Mit dem Aristos R hat die Münchner Titan-Schmiede Falkenjagd in Sachen Technologie und Design neue Maßstäbe gesetzt: Weite Teile von Rahmen und Gabel sind 3D-gedruckt, das Rad hat 2022 den "German

23.01.2024BBB DoubleShot: Innovative Vierkammer-Mini-Pumpe

Die neue "DoubleShot" von BBB Cycling ist eine innovative Vierkammer-Mini-Pumpe, die geringe Größe mit großem Pump-Volumen kombiniert. Verstaut ist sie nur 120 mm lang, durch ihr neuartiges zweitei

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine