Die radsport-aktiv-Weihnachtsgeschenk-Tips

Sexy Cycling Calendar Swiss: die letzten Exemplare...

Foto zu dem Text "Sexy Cycling Calendar Swiss: die letzten Exemplare..."
| Foto: sexy-cycling.ch

11.12.2016  |  Ja is' scho' wieder Weihnachten? Nein, noch nicht - aber in knapp zwei Wochen! Schon eine Idee, was man einem/r passionierten Radsportler/in so schenkt? Warme Radsocken? Eine lange Hose? Nicht schlecht... Wir hätten da noch ein paar Vorschläge mehr:

Hübsche Damen im knappen Renn-Dress; die langen, durchtrainierten Beine - und mehr - effektvoll in Szene gesetzt: "Sexy" Rad-Kalender gibt's mittlerweile einige am Markt.

Erfunden haben sie ihn zwar nicht, die Schweizer,
aber mit dem "Sexy Cycling Calendar Swiss" mischt Produzentin und Model Kristin Atzeni seit einigen Jahren recht erfolgreich, und mit steigenden Auflagen im umkämpften Markt mit.

Für die Ausgabe 2017 hat Kristin wieder zehn Gümmlerinnen (Radsportlerinnen auf Schwizerdytsch;-) gecastet, die der bekannte deutsche Sport-Fotograf Daniel Geiger am Klausenpass, im Klönthal, in Zürich und Einsiedeln, sowie auf der Rennbahn Oerlikon in Szene gesetzt hat.

"Ich bin selber Rennvelo-Fahrerin und Bikerin,
und ich dachte, dass man unseren Cycling Calendar mit sportlichen, hübschen Frauen unterstreichen könnte", sagt die gebürtige Brandenburgerin Kristin Schulz, die seit vielen Jahrem mit ihrem Mann, dem mehrfachen Steher-Europameister und Zürcher Sixdays-Sieger Giuseppe Atzeni im Kanton Schwyz lebt.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Atzeni Services
Kreuzstrasse 39
8854 Siebnen
Schweiz


Fon:
Fax:

E-Mail: info@sexy-cycling.ch
Internet: www.sexy-cycling.ch

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine