Ergebnismeldung Straßen-EM in Plumelec

Lennard Kämna holt Gold im Zeitfahren der U23

Foto zu dem Text "Lennard Kämna holt Gold im Zeitfahren der U23"
Lennard Kämna ist in Plumelec Europameister im Zeitfahren der U23 geworden. | Foto: Cor Vos

14.09.2016  |  (rsn) – Lennard Kämna hat bei den Straßen-Europameisterschaften im französischen Plumelec die Goldmedaille im U23-Einzelzeitfahren gewonnen. Der Junioren-Weltmeister von 2014 in dieser Disziplin verwies am Nachmittag  den Italiener Filippo Ganna und den Franzosen Rémi Cavagna auf die Plätze.

Kämna benötigte für den 25 Kilometer langen Parcours 33:59 Minuten und war damit 30 Sekunden schneller als Ganna. Cavagna lag auf dem Bronzerang weitere fünf Sekunden zurück. Der zweite deutsche Starter Jan Tschernoster belegte mit 1:55 Minuten Rückstand auf seinen Landsmann Rang 14, eine Position hinter dem Österreicher Patrick Gamper.

Endergebnis:
1. Lennard Kämna (GER)  3359
2. Filippo Ganna (ITA) 0:30
3. Rémi Cavagna (FRA) +0:35
4. Corentin Ermenault (FRA) +0:50
5. Nathan Van Hooydonck (BEL) +0:51

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)