Trainingscamp in Porec/ Kroatien

Bahrain Merida Pro Cycling: Neues Team vorgestellt

Von Wolfgang Preß aus Porec

Foto zu dem Text "Bahrain Merida Pro Cycling: Neues Team vorgestellt "
| Foto: W Preß

26.10.2016  |  (rsn) - Auf einer Pressekonferenz beim ersten Trainingscamp in Porec/ Kroatien stellte General Manager Brent Copeland das Aufgebot des neuen und wohl mit einer WorldTour-Lizenz  fahrenden Teams Bahrain Merida Pro Cycling vor. Die 26 Fahrer werden von Vincenzo Nibali, Joaquim Rodriguez und Ion Izaguirre geführt. Der Deutsch-Australier Heinrich Haussler wurde als Klassikerspezialist verpflichtet.

Im Februar hatte Prinz Nasser bin Hamad, Scheich von Bahrain, verkündet, ein neues Top-Team auf die Beine stellen zu wollen. Unter den Sponsoren ist neben Merida aus Taiwan, zweitgrößter Rad-Hersteller der Welt, eine Gruppe von Wirtschaftsunternehmen aus Bahrain, geführt von der Bahrain Petroleum Company.

Team-Manager ist der Südafrikaner Brent Copeland, zuvor bei Lampre-Merida tätig. Er konnte bereits früh Vicenzo Nibali verpflichten, der das neue Team zu seinem "eigenen Projekt" machte, und maßgeblich an der Zusammensetzung beteiligt war. Neben Vicenzos Bruder Antonio finden sich acht weitere Italiener im Team, darunter Giovanni Visconti, Sonny Colbrelli und Enrico Gasparotto, zweimaliger Sieger des Amstel Gold Race.

Der Team-Gründer Prinz Nasser ist aktiver Triathlet, und daher dem Radsport besonders verbunden. Nasser will mit dem neuen Team Radsport im Mittleren Osten und Asien populärer machen. Das Projekt ist umstritten, da die Menschenrechts-Situation in Bahrain zu wünschen übrig lässt, und das Team dem Land nur als Image-Aufbesserung diene, so Kritiker.

Das Budget des neuen Teams soll bei 15 bis 18 Millionen Euro liegen, so Schätzungen von Insidern; Manager Copeland wollte dazu in Porec keine Angaben machen - sagte aber, dass man "gut ausgestattet" sei, wenn auch nicht "ohne Limit".

Interviews mit Vincenzo Nibali, Heinrich Haussler und Joaquim Rodriguez folgen.

Das Bahrain Merida-Aufgebot: Vicenzo Nibali, Joaquim Rodriguez, Ion Izaguirre, Heinrich Haussler, Enrico Gasparotto, Javier Moreno,Ivan Garcia Cortina, Antonio Nibali, Valerio Agnoli, Sonny Colbrelli, Manuele Boaro, Giovanni Visconti, Ion Novak, David Per, Borut Bozic, Konstantin Siutsou, Luka Pibernik, Grega Bole, Andej Cink, Tsgabu Grmay, Ramundas Navardauskas, Yukiya Arashiro, Niccolo Bonifazio, Feng Chun-Kai

 
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)