Transfermarkt Männer

Steimle bleibt bei Vorarlberg, Mitchelton-Scott hält auch Durbridge

Foto zu dem Text "Steimle bleibt bei Vorarlberg, Mitchelton-Scott hält auch Durbridge"
Jannik Steimle (Vorarlberg-Santic) | Foto: Eisenbauer

08.11.2018  |  (rsn) - Jannik Steimle wird nach seiner starken Saison 2018 noch ein weiteres Jahr im Kontinental-Bereich fahren. Wie der 22-jährige Deutsche auf Facebook mitteilte, verlängerte er seinen Vertrag mit seinem Team Vorarlberg-Santic bis Ende 2019. "Ich hatte viele Gespräche mit anderen Teams, aber am Ende musste ich schauen was die beste Lösung für mich ist. Wir hatten ein geniales Jahr und das Team stand immer hinter mir. Nächstes Jahr möchte ich nochmal eine Schippe drauf legen", schrieb Steimle, der in der zurückliegenden Saison zwei Siege in UCI-Rennen erringen konnte.

+++

Luke Durbridge wird auch künftig beim australischen Mitchelton-Scott-Team aktiv sein. Wie der Rennstall meldete, habe man sich mit dem Australier auf eine Vertragsverlängerung um weitere zwei Jahre bis Ende 2020 geeinigt. Der 27-jährige Zeitfahr- und Klassikerspezialist ist seit der Gründung des Teams 2012 mit dabei und wurde in jenem und im darauf folgenden Jahr jeweils Australischer Zeitfahrmeister. Künftig will sich Durbridge noch mehr auf die Kopfsteinpflasterklassiker konzentrieren, in den großen Rundfahrten wird er sich dagegen in den Dienst der Klassementfahrer wie Esteban Chaves oder die Yates-Brüder stellen. Zuletzt hatte Mitchelton-Scott bereits die Vertragsverlängerungen mit Sam Bewley, Jack Haig, Damien Howson und Alex Edmondson gemeldet.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine