Fünf Neuzugänge im Aufgebot

Diabetiker-Team Novo Nordisk mit 16 Fahrern ins neue Jahr

Foto zu dem Text "Diabetiker-Team Novo Nordisk mit 16 Fahrern ins neue Jahr"
Novo Nordisk beim Münsterland-Giro 2018 | Foto: Cor Vos

11.12.2018  |  (rsn) - Das nur aus Diabetikern bestehende Team Novo Nordisk hat sein Aufgebot für die Saison 2019 bekannt gegeben. Der US-Zweitdivisionär wird mit 16 Jahren in das neue Jahr gehen, fünf davon sind neu dabei: neben dem Schweizer Oliver Behringer und dem Australier Declan Irvine, die sich als Stagiaires empfehlen konnten noch Sam Munday und Ulugbek Saidov aus dem Nachwuchsteam sowie Peter Kusztor (My Bike Stevens). Bei dem Ungarn wurde erst kürzlich Diabetes des Typs 1 festgestellt, nachdem er sich bei der Czech Cycling Tour einen Schlüsselbeinbruch zugezogen hatte, der operiert werden musste.

"Wir haben große Erwartungen in Kusztor und sind stolz, ihn in unserem Aufgebot zu haben. Ich denke, das gesamte Projekt wird 2019 stärker sein“, sagte Teamchef Vassili Davidenko über sein Team, das in der saison 2018 einen Sieg feierte, als David Lonzano eine Etappe der Ruanda-Rundfahrt gewann. Der Spanier gehört auch 2019 wieder zum Aufgebot.

Das Novo-Nordisk-Aufgebot 2019: Oliver Behringer, Mehdi Benhamouda, Sam Brand, Fabio Calabria, Stephen Clancy, Joonas Henttala, Declan Irvine, Brian Kamstra, Peter Kusztor, David Lozano, Emanuel Mini, Sam Munday, Andrea Peron, Charles Planet, Umberto Poli, Ulugbek Saidov

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine