Jumbo-Visma-Team-Präsentation

Roglic will beim Giro 2019 ums Rosa Trikot kämpfen

Foto zu dem Text "Roglic will beim Giro 2019 ums Rosa Trikot kämpfen "
Neuzugang Wout Van Aert (li.) und Primoz Roglic bei der Team-Präsentation von Jumbo - Visma | Foto: Cor Vos

21.12.2018  |  (rsn) - Primoz Roglic wird im kommenden Jahr beim Giro d’Italia starten und will bei der ersten GrandTour des Jahres um das Rosa Trikot kämpfen. Das kündigte der 29-jährige Slowene am Freitag auf der Team-Präsentation in Eindhoven an. Dagegen wird Steven Kruijswijk, der zweite Rundfahrtspezialist im Aufgebot des niederländischen Rennstalls, wie bereits 2018 im Sommer die Tour de France und im Herbst die Vuelta a Espana bestreiten. Sprinter Dylan Groenewegen wird ebenfalls bei der Frankreich- und der Spanien-Rundfahrt auf Etappenjagd gehen.

Roglic gewann gleich bei seinem Giro-Debüt im Jahr 2016 in Chianti das Zeitfahren der damaligen 9. Etappe. Bei seiner ersten Tour de France im vergangenen Jahr gelang ihm in Serre-Chevalier ein Tagessieg. Die Tour 2018 beendete er auf dem vierten Rang der Gesamtwertung. Kruijswijk war bei der Tour Fünfter geworden und hatte die Vuelta auf Platz vier beendet. Groenewegen feierte in der abgelaufenen Saison 14 Etappensiege, davon zwei bei der Tour.

Vorgestellt wurden in Eindhoven auch die sieben Neuzugänge, darunter der dreimalige Cross-Weltmeister Wout Van Aert, der ab dem 1. März die Frühjahrsklassiker ins Visier nehmen soll, sowie der viermalige Zeitfahrweltmeister Tony Martin. In seine mittlerweile 13. Saison beim Team von Manager Richard Plugge, das künftig aus 27 Fahrern bestehen wird, geht der in Rostock geborene Paul Martens

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)