Tour of Chongming Island

Wiebes wird in China ihrer Favoritenrolle gerecht

Foto zu dem Text "Wiebes wird in China ihrer Favoritenrolle gerecht"
Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) ist der Shootingstar der Saison im Frauen-Radsport. | Foto: Cor Vos

09.05.2019  |  (rsn) - Zum Auftakt der ersten WorldTour-Rundfahrt der Frauen im Jahr 2019 ist die Niederländerin Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Das 20-jährige Sprint-Ass entschied die 1. Etappe der dreitägigen Tour of Chongming Island auf der vor Shanghai gelegenen, gleichnamigen Insel im Massensprint vor Lotte Kopecky (Lotto Soudal) aus Belgien und ihrer niederländischen Landsfrau Nina Kessler (Tibco - SVB) für sich und übernahm dank der Zeitbonifikationen aus dem Etappenziel und von den beiden Zwischensprints, von denen sie auch einen gewann, auch die Führung in der Gesamtwertung.

Die drei deutschsprachigen Starterinnen in China, Lea Lin Teutenberg aus Deutschland und ihre österreichischen Teamkolleginnen Sarah Rijkes und Anna Badegruber kamen zeitgleich mit Wiebes im Hauptfeld auf den Plätzen 19, 26 und 70 ins Ziel. Titelverteidigerin Charlotte Becker ist mit ihrem neuen Team FDJ - Nouvelle Aquitaine Futuroscope nicht nach China gereist - genau wie die meisten anderen Top-Teams.

Tagesergebnis:
1. Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) 2:29:29 Stunden
2. Lotte Kopecky (Lotto Soudal) s.t.
3. Nina Kessler (Tibco - SVB) s.t.
4. Lucy Garner (Hitec Products) s.t.
5. Marta Tagliaferro (Hitec Products) s.t.

Gesamtwertung:
1. Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) 2:29:14 Stunden
2. Lotte Kopecky (Lotto Soudal) + 0:07 Minuten
3. Nina Kessler (Tibco - SVB) + 0:11
4. Jutatip Maneephan (Thailand Women's Team) + 0:11
5. Marta Tagliaferro (Hitec Products) + 0:14

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)