Gaviria siegt nach Viviani-Distanzierung

Highlight-Video der 3. Etappe des 102. Giro d´Italia

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 3. Etappe des 102. Giro d´Italia"
Fernando Gaviria (UAE Team Emirates, Bildmitte) wurde in Orbetello als Etappensieger geehrt. | Foto: Cor Vos

13.05.2019  |  (rsn) - Ein langer Tag, an dessen Ende alle mit Windstaffeln rechneten, endete beim Giro d'Italia in Orbetello mit einem Massensprint, ganz ohne Windkanten-Angriffe. Trotzdem aber wurde es auf den letzten zehn Kilometern turbulent: Defekte, Stürze und schließlich ein chaotischer Sprint, nach dem der Erste im Ziel strafversetzt wurde und der Zweite, Fernando Gaviria (UAE Team Emirates), zum Etappensieger gekürt wurde.

Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) belegte nach 220 Kilometern den dritten Platz.

Sehen Sie hier die Higlights der 3. Etappe des Giro d'Italia:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)