Ergebnismeldung 14. Kalifornien-Rundfahrt

Bol gewinnt Schlussetappe, Pogacar feiert Gesamtsieg

Foto zu dem Text "Bol gewinnt Schlussetappe, Pogacar feiert Gesamtsieg"
Cees Bol gewinnt das Finale der Kalifornien-Rundfahrt in Pasadena | Foto: Cor Vos

19.05.2019  |  (rsn) - Doppelte Premiere in Pasadena für Cees Bol (Sunweb) sowie Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) auf der Schlussetappe der 14. Kalifornien-Rundfahrt. Während der Niederländer seinen ersten Etappensieg auf der WorldTour im Massensprint der letzten Etappe feierte, jubelte der slowenische Jungstar über seinen ersten Gesamtsieg bei einem Mehrtagesrennen der WorldTour.

Mit einem Massensprint endete die 141 Kilometer lange Schlussetappe der Rundfahrt im Westen der USA. Dort setzte sich der 23-jährige Bol gegenüber Peter Sagan (Bora - hansgrohe) und Jasper Philipsen (UAE Team Emirates) durch. Vierter wurde der Deutsche Phil Bauhaus.

In den vorderen Positionen der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen mehr und somit durfte sich der Neoprofi Pogacar über seinen ersten WorldTour-Gesamtsieg freuen. Zweiter wurde der Kolumbianer Sergio Higuita in seinem ersten Rennen für EF Education First, nachdem er erst Anfang Mai zum US-amerikanischen Team stieß.

Der Däne Kasper Asgreen belegte in der Endabrechnung den dritten Platz und konnte sich über den Gewinn des Punktetrikots freuen. Felix Großschartner (Bora - hansgrohe) wurde Gesamtachter, einen Platz vor seinem Teamkollegen Maximilian Schachmann, der sich am letzten Tag noch in die Top Ten schob.

Tagesergebnis:
1. Cees Bol (Team Sunweb) 2:53:16
2. Peter Sagan (Bora - hansgrohe) s.t.
3. Jasper Philipsen (UAE Team Emirates) s.t.
4. Phil Bauhaus (Bahrain - Merida) s.t.
5. Maximiliano Richeze (Deceuninck - Quick-Step) s.t.
6. Kristoffer Havorsen (Ineos) s.t.
7. Travis McCabe (Nationalmannschaft USA) s.t.
8. Andrea Peron (Novo Nordisk) s.t.
9. Jens Debusschere (Katusha - Alpecin) s.t.
10. Edwin Avila (Israel Cycling Academy) s.t.
...
15. John Degenkolb (Trek - Segafredo) s.t.

Endstand Gesamtwertung:
1. Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) 32:55:12
2. Sergio Higuita (EF Education First) + 0:16
3. Kasper Asgreen (Deceuninck - Quick-Step) + 0:17
4. George Bennett (Jumbo - Visma) + 0:29
5. Richie Porte (Trek - Segafredo) + 0:41
6. Simon Spilak (Katusha - Alpecin) + 1:03
7. Jesper Hansen (Cofidis) + 1:18
8. Felix Großschartner (Bora - hansgrohe) s.t.
9. Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe) + 1:23
10. Rohan Dennis (Bahrain - Merida) s.t.
...
13. Riccardo Zoidl (CCC Team) + 1:50
19. Hermann Pernsteiner (Bahrain - Merida) + 2:41

Sprintwertung:
1. Kasper Asgreen (Deceuninck - Quick-Step) 40 Punkte

Bergwertung:
1. Davide Ballerini (Astana) 51 Punkte

Bester Nachwuchsfahrer:
1. Tadej Pogacar (UAE Team Emirates)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)