Startzeiten der 22 Teams

Ineos eröffnet das Mannschaftszeitfahren von Brüssel

Foto zu dem Text "Ineos eröffnet das Mannschaftszeitfahren von Brüssel"
Geraint Thomas (li.) und Egan Bernal (beide Ineos) bei der Teampräsentation der 106. Tour de France | Foto: Cor Vos

07.07.2019  |  (rsn) - Ein ungewohntes Bild wird sich heute Nachmittag in Brüssel den Zuschauern am Start der 2. Tour-Etappe bieten. Um 14.30 Uhr nämlich wird Team Ineos vor dem Königspalast das 27,6 Kilometer lange Mannschaftszeitfahren eröffnen. Vor allem wegen des Sturzes von Titelverteidiger Geraint Thomas auf den letzten beiden Kilometern des gestrigen Auftakts findet sich der erfolgsverwöhnte britische Rennstall auf dem letzten Platz der Teamwertung wieder, wenn auch zeitgleich mit allen anderen 21 Mannschaften.

Da der Waliser nur auf Rang 111 Ins Ziel kam und Gianni Moscon auf Position 80 bestplatzierte Ineos-Profi war, werden die Briten heute den Vorreiter und "Streckentester“ spielen müssen. Auch wenn das Ineos diese Konstellation nicht schmecken dürfte, so gehören Thomas & Co. doch zu den Top-Favoriten, genauso wie Team Sunweb (15.35 Uhr), Deceuninck - Quick-Step (16.05 Uhr) und Jumbo Visma, das ab 16.15 Uhr als letztes der 22 Teams das Gelbe Trikot von Mike Teunissen verteidigen will.

 

Die Startzeiten der 22 Teams:

1

Team Ineos

14:30:00

 

2

Team Arkea-Samsic

14:35:00

 

3

Astana Pro Team

14:40:00

 

4

Groupama-FDJ

14:45:00

 

5

AG2R La Mondiale

14:50:00

 

6

Movistar Team

14:55:00

 

7

Total Direct Energie

15:00:00

 

8

CCC Team

15:05:00

 

9

UAE Emirates

15:10:00

 

10

Trek-Segafredo

15:15:00

 

11

Katusha-Alpecin

15:20:00

 

12

Cofidis

15:25:00

 

13

Dimension Data

15:30:00

 

14

Team Sunweb

15:35:00

 

15

Bora-hansgrohe

15:40:00

 

16

Lotto Soudal

15:45:00

 

17

Mitchelton-Scott

15:50:00

 

18

Bahrain-Merida

15:55:00

 

19

EF Education First

16:00:00

 

20

Deceuninck-Quick-Step

16:05:00

 

21

Wanty-Gobert

16:10:00

 

22

Team Jumbo-Visma

16:15:00

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)