BinckBank-Tour, Tour of Utah

Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. August

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. August"
Das Team Bahrain - Merida bei der Teampräsentation vor der BinckBank-Tour 2019 | Foto: Cor Vos

12.08.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

BinckBank-Tour (2.UWT), 1. Etappe - 168km
Zum Auftakt der Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande warten zwischen Beveren und Hulst 168 flache Kilometer auf die Profis. Hauptschwierigkeit werden die sechs Kopfsteinpflasterpassagen in der zweiten Rennhälfte sein, die aber einen Massensprint nicht verhindern dürften. Auch das Wetter mit vorhergesagtem leichtem Regen und Wind könnte Einfluss nehmen.

Im Fall einer Sprintankunft werden Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) und Arnaud Demare (Groupama - FDJ) nach einer enttäuschend verlaufenene EM heiß darauf sein, wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Mit Sam Bennett (Bora - hansgrohe), Alvaro Hodeg (Deceuninck - Quick-Step) und Phil Bauhaus (Bahrain - Merida) stehen weitere schnelle Männer am Start.

Zur Startliste:

Tour of Utah (2.HC), Prolog - 5,3km
Zum Auftakt der US-Rundfahrt steht in der Nacht zum Dienstag mitteleuropäischer Zeit ein 5,3 Kilometer langes Einzelzeitfahren rund um das Snowbird Resort an. Das Rennen wird auf 2450 Metern Höhe ausgetragen, was dem einen oder anderen Starter zusetzen könnte. Zu den Favoriten zählen Serghei Tvetcov (Floyd`s Pro Cycling) und Daniel Martinez (beide EF Education First).

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • Fyen Rundt - Tour of Funen (1.1, DEN)
  • Puchar Uzdrowisk Karpackich (1.2, POL)
  • La Poly Normande (1.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)