Das Dach der 107. Tour de France im Video

Col de la Loze: Endlos und supersteil

Foto zu dem Text "Col de la Loze: Endlos und supersteil"
Christian Prudhomme stellt in Paris die Strecke der Tour de France 2020 vor | Foto: Cor Vos

29.10.2019  |  (rsn) - Auf der 17. Etappe wartet in den Alpen die höchste Bergankunft der Tour de France 2020 auf die Profis. Der Gipfel des erstmals im Programm stehenden superschweren Col de la Loze wird nach einem 21,5 Kilometer langen Anstieg mit maximaler Steigung von mehr als 20 Prozent erreicht. Das "Dach" der 107. Tour de France befindet sich auf 2.304 Metern Höhe.

Der Anstieg zum Col de la Loze im Video:

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Africa Cup (N/A, ERI)