2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001
2000

Frankreich, 29.08. - 20.09.2020

Tour de France 2020 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die südfranzösische Hafenstadt Nizza wird zum zweiten Mal nach 1981 den Grand Départ ausrichten. Die kommende Tour de France beginnt wegen der Corona-Pandemie allerdings nicht wie geplant am 27. Juni 2020 mit einer 156 Kilometer langen Sprinteretappe rund um Nizza, sondern zwei Monate später am 29. August in der südfranzösischen Hafenstadt.

Nizza wird am zweiten Tag auch Start- und Zielort sein. Dann geht es in die Berge, wobei auf dem 190 Kilometer langen Abschnitt rund 3.700 Höhenmeter bewältigt werden müssen - unter anderem über den Col de Turini und den Col d’Èze. Die Klassementfahrer werden also früh gefordert sein.

Die Profis müssen insgesamt 3470 Kilometer auf 21 Etappen absolvieren. Am vorletzten Tag wartet das einzige Einzelzeitfahren, das hinauf zum Plateau des Belles Filles führt. Im Programm der 107. Auflage der Tour de France stehen insgesamt 29 kategorisierte Anstiege, sechs davon sind Bergankünfte.

Durchquert werden die bergigen Regionen der Alpen, des Zentralmassivs, der Pyrenäen, des Jura und der Vogesen. Am 20. September endet das bedeutendste Radrennen der Welt auf den Champs-Elysées in der französischen Hauptstadt Paris.

ETAPPEN / ERGEBNISSE
29.08.2020   |   1. Etappe:   Nizza - Nizza, 156,0 km 30.08.2020   |   2. Etappe:   Nizza - Nizza, 187,0 km 31.08.2020   |   3. Etappe:   Nizza - Sisteron, 198,0 km 01.09.2020   |   4. Etappe:   Sisteron - Orcières-Merlette, 157,0 km 02.09.2020   |   5. Etappe:   Gap - Privas, 183,0 km 03.09.2020   |   6. Etappe:   Le Teil - Mont Aigoual, 191,0 km 04.09.2020   |   7. Etappe:   Millau - Lavaur, 168,0 km 05.09.2020   |   8. Etappe:   Cazères-sur-Garonne - Loudenvielle, 140,0 km 06.09.2020   |   9. Etappe:   Pau - Laruns, 154,0 km 07.09.2020   |   1. Ruhetag 08.09.2020   |   10. Etappe:   Île d´Oléron Le Château-d´Oléron - Île de Ré Saint, 170,0 km 09.09.2020   |   11. Etappe:   Châtelaillon-Plage - Poitiers, 167,0 km 10.09.2020   |   12. Etappe:   Chauvigny - Sarran Corrèze, 218,0 km 11.09.2020   |   13. Etappe:   Châtel-Guyon - Puy Mary Cantal, 191,0 km 12.09.2020   |   14. Etappe:   Clermont-Ferrand - Lyon, 197,0 km 13.09.2020   |   15. Etappe:   Lyon - Grand Colombier, 175,0 km 14.09.2020   |   2. Ruhetag 15.09.2020   |   16. Etappe:   La Tour-du-Pin - Villard-de-Lans, 164,0 km 16.09.2020   |   17. Etappe:   Grenoble - Méribel Col de la Loze, 168,0 km 17.09.2020   |   18. Etappe:   Méribel - La Roche-sur-Foron, 168,0 km 18.09.2020   |   19. Etappe:   Bourg-en-Bresse - Champagnole, 160,0 km 19.09.2020   |   20. Etappe:   Lure - La Planche des Belles Filles, 36,0 km (EZF) 20.09.2020   |   21. Etappe:   Mantes-la-Jolie - Paris Champs-Élysées, 122,0 km
TOUR DE FRANCE | NACHRICHTEN

Kolumbianer will nichts von Streit mit Froome wissen

Bernal: “Das Level bei dieser Tour wird viel höher sein“

05.07.2020  |  (rsn) - Egan Bernal hat in einem großen Interview mit der kolumbianischen Zeitung El Tiempo vorausgesagt, dass die am 29. August in Nizza beginnende 107. Tour de France ein besonders hartes Rennen werden dürfte. Er rechne mit einem insgesamt höheren Fitness-Level, sagte Bernal mit Blick auf die... Jetzt lesen

Nach Planänderung durch Corona-Krise

Latour und Bardet teilen sich die Tour-Kapitänsbinde bei Ag2r

05.07.2020  |  (rsn) - Eigentlich wollte Romain Bardet in diesem Jahr die Tour de France auslassen und beim Giro d´Italia sowie der Vuelta a Espana auf Gesamtsieg fahren. Doch nach den durch die Corona-Pandemie bedingten Kalenderverschiebungen gab der Franzose bereits Mitte April bekannt, dass er seinen Plan... Jetzt lesen

Kolumbianer von einem Auto angefahren

Quintana bei Trainingsunfall am Knie verletzt

04.07.2020  |  (rsn) - Nairo Quintana ist am Freitag in seiner kolumbianischen Heimat im Training von einem Auto angefahren und an seinem rechten Knie verletzt worden. Wie sein Team Arkéa - Samsic bestätigte, wurden bei nachfolgenden Untersuchungen aber keine Frakturen diagnostiziert. Der zweimalige... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Tour de France"
04.07.2020    Für Debusschere ist Coquard ein Kandidat auf das Grüne Trikot 03.07.2020    Mitchelton - Scott: Zehn Namen für die Tour-Vorauswahl 03.07.2020    Boasson Hagen freut sich auf seine zehnte Tour de France 03.07.2020    Total Direct Energie: Neun Fahrer im erweiterten Tour-Kader 02.07.2020    Matthews: “Diese Entscheidung hat mich hart getroffen“ 01.07.2020    Arndt: “Mein Ziel ist es, eine Touretappe zu gewinnen“ 01.07.2020    Sunweb bei der Tour auf Etappenjagd, beim Giro auf Klassement 29.06.2020    Spekulation beendet! Froome bleibt und fährt die Tour für Ineos 28.06.2020    Lotto Soudal verzichtet auf Höhentrainingslager vor der Tour 26.06.2020    Jesus Herrada nimmt Tour-Vuelta-Kombination in Angriff 26.06.2020    Trek - Segafredo benennt erweiterte Tour- und Giro-Aufgebote 25.06.2020    Prudhomme: Maßnahmenpläne für Tour de France erst Anfang August 25.06.2020    Thomas zur offenen Kapitänsfrage: “Haben es schon oft so gemacht“ 25.06.2020    Landa: Andorra, Burgos und Dauphiné auf dem Weg zur Tour 25.06.2020    Aru, Pogacar und Kristoff führen UAE Team Emirates zur Tour 23.06.2020    Degenkolb fährt bei der Tour für Ewan wie einst für Kittel 23.06.2020    Lotto Soudal mit Degenkolb und Kluge zur Tour 22.06.2020    Kwiatkowski vor Vertragsverlängerung bei Ineos 22.06.2020    Bernal: “Ein Tour-Sieg ist wie eine Droge“ 21.06.2020    Jungels Neustart-Programm: Tour, WM und die Klassiker 19.06.2020    Bardets Neustart bei Route Occitanie, Naesen zur Strade Bianche 18.06.2020    Buchmann: “Nicht viele werden besser sein als ich“ 18.06.2020    Starten Bernal & Co bei der Tour als Team Grenadier? 17.06.2020    Bennett ersetzt De Plus im Tour-Kader von Jumbo - Visma 16.06.2020    Schachmann fährt die Tour und bis zu vier Monumente 16.06.2020    Sagan verzichtet für den Giro auf die Kopfstein-Klassiker 16.06.2020    AG2R organisiert fünf Trainingscamps im Juli 16.06.2020    Bora - hansgrohe: Buchmann und Sagan die Tour-Kapitäne 16.06.2020    Grand Départ vor großem Publikum möglich? 14.06.2020    Burgos-Rundfahrt lockt Ende Juli ganze zwölf WorldTeams an 13.06.2020    Bora - hansgrohe teilt sich in zwei Berg- und drei Tal-Teams 12.06.2020    Buchmann: “Freue mich, mal wieder von zuhause wegzukommen“ 12.06.2020    Nizzolo zieht Klassiker dem Giro vor und fährt die Tour
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
03.10. - 25.10.2020
Tour de France 2020 (FRA)
29.08. - 20.09.2020
Vuelta a España 2020 (ESP)
20.10. - 08.11.2020
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta Ciclista a Venezuela (2.2, VEN)
PROFI-TEAMS