NTT setzt auf Gibbons und Nizzolo

Sunweb schickt junges Team zur Tour Down Under

14.01.2020  |  (rsn) - Mit einer jungen Doppelspitze will es Team Sunweb bei der Tour Down Under (21. - 26. Januar) mit der Sprintkonkurrenz aufnehmen. U23-Europameister Alberto Dainese soll in seinem WorldTour-Debüt auf den klassischen Flachetappen seine Chancen bekommen, der zweimalige Deutsche U23-Meister Max Kanter wird auf den etwas anspruchsvolleren Ankünften die Kapitänsrolle übernehmen und dabei von Asbjörn Kragh Andersen und Florian Stork unterstützt. In Abwesenheit des wegen einer Verletzung fehlenden Vorjahressechsten Chris Hamilton sollen Jai Hindley und Robert Power auf Gesamtwertung fahren. Das siebenköpfige Sunweb-Aufgebot, das ein Durchschnittsalter von gerade mal 23 Jahren aufweist, wird komplettiert von Michael Storer.

+++

Auf Giacomo Nizzolo und Ryan Gibbons ruhen die Hoffnungen des südafrikanischen NTT-Teams bei der 22. Tour Down Under (21. - 26. Januar). Die beiden Sprinter sollen in den Massenankünften vorne mitmischen. Dazu kommen die Allrounder Danilo Wyss, Stefan de Bod und Rasmus Tiller, die Helferaufgaben übernehmen, sowie U23-Weltmeister Samuele Battistella und Dylan Sunderland, die beide ihr Debüt bei den Profis geben.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships WE - Road (WC, SUI)