24 statt 18 Mannschaften am Start

2. Giro di Sicilia mit drei WorldTour-Teams und größerem Feld

Foto zu dem Text "2. Giro di Sicilia mit drei WorldTour-Teams und größerem Feld"
Die Streckenkarte des 2. Giro di Sicilia | Foto: RCS Sport

21.02.2020  |  (rsn) - 24 Teams und damit sechs mehr als bei der letztjährigen Premiere werden beim 2. Giro di Sicilia (1. - 4. April / 2.1) starten. Mit EF, Israel Start-Up Nation und dem UAE Team Emirates haben diesmal drei WorldTour-Mannschaften gemeldet - das sind zwei mehr als noch 2019.

Zudem bestätigten die Organisatoren von RCS Sport am Freitag die Teilnahme des ehemaligen Giro-Siegers Nairo Quintana (Arkéa - Samsic), des Italienischen Meisters Davide Formolo (UAE Team Emirates), des Vorjahressiegers Brandon McNulty, der seit dieser Saison ebenfalls bei UAE unter Vertrag steht, sowie von Pierre Rolland (B&B Hotels) und dem Lokalmatadoren Giovanni Visconti (Vini Zabu - KTM).

Auf der Startliste stehen neben den drei WorldTour-Teams noch zwölf Zweitdivisionäre - darunter Alpecin - Fenix - und neun Kontinental-Rennställe.

Die Sizilien-Rundfahrt führt auch 2020 über vier Etappen, wobei auf der letzten der Ätna überquert wird.

Die Teams: ALPECIN - FENIX, AMORE E VITA, ANDRONI GIOCATTOLI - SIDERMEC, B&B HOTELS - VITAL CONCEPT, BARDIANI CSF FAIZANE', BIESSE ARVEDI, CAJA RURAL - SEGUROS RGA, CIRCUS - WANTY GOBERT, CYCLING TEAM FRIULI ASD, D'AMICO UM TOOLS, EF PRO CYCLING, GAZPROM - RUSVELO, GIOTTI VICTORIA, KOMETA XSTRA CYCLING TEAM , ISEO SERRATURE - RIME - CARNOVALI, ISRAEL START - UP NATION, NIPPO DELKO PROVENCE, RALLY CYCLING, SANGEMINI TREVIGIANI MG.K VIS, TEAM ARKEA - SAMSIC, TEAM COLPACK BALLAN, TEAM NOVO NORDISK, UAE TEAM EMIRATES, VINI ZABU' KTM

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine