Erfolge lassen Ledanois träumen

Arkea - Samsic will mit Quintana die Tour de France gewinnen

Foto zu dem Text "Arkea - Samsic will mit Quintana die Tour de France gewinnen"
Nairo Quintana (Arkéa - Samsic) strahlt nach seinem Haut-Var-Gesamtsieg | Foto: Cor Vos

17.03.2020  |  (rsn) - Das starke Frühjahr von Neuzugang Nairo Quintana lässt Arkéa-Samsic träumen. "Wir wollen natürlich die Tour gewinnen", sagte Sportdirektor Yvon Ledanois nach dem Etappensieg seines Kapitäns bei Paris-Nizza gegenüber der französischen Zeitung Le Telegramme am Wochenende.

"Ich weiß, zu welchen großartigen Dingen er fähig ist, und das, seitdem er Profi ist", erklärte Ledanois, der auch Sportdirektor bei Movistar war, als der Kolumbianer 2012 beim spanischen Team anheuerte.

Seine Hoffnungen beruhen darauf, dass Quintana bei der Tour de la Provence und der Tour des Alpes Maritimes et du Var nicht nur jeweils die Gesamtsiege einsammelte, sondern auch je eine Etappe gewann. Ledanois: "Jetzt liegt unser Fokus auf der Tour. Nairo wird sich von Paris-Nizza erholen. Danach müssen wir sehen, was in Bezug auf die aktuelle (Coronavirus) -Situation passiert."

Wie schon berichtet, wird Quintana, der 2014 den Giro d'Italia und 2016 die Vuelta a Espana gewann, wegen der Zwangspause des Radsports in seine Heimat Kolumbien fliegen, "um seiner Familie nahe zu sein“. Allerdings muss er nach seiner Einreise erst 14 Tage in Quarantäne.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Gran Piemonte (1.Pro, ITA)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)