Social-Media-Fundstücke

“Gutes Essen und gute Presse“ - Rojas lockt Froome

Foto zu dem Text "“Gutes Essen und gute Presse“ - Rojas lockt Froome"
José Joaquín Rojas (Movistar) | Foto: Cor Vos

15.05.2020  |  (rsn) - Die Gerüchte über einen möglichen Wechsel von Chris Froome zum spanischen Movistar-Team sorgen derzeit für viel Gesprächsstoff. Movistar-Routinier José Joaquín Rojas nahm das zum Anlass, über Twitter dem Briten gleich schon mal die Vorzüge seinen Landes schmackhaft zu machen: “Mein Freund, du weißt, dass man in Spanien sehr gut essen kann und dass es dort eine sehr gute Presse gibt“, schrieb der 35-jährige Rojas als Reaktion auf eine Meldung auf cyclingnews.

Die englischsprachige Website hatte am Donnerstag über Gespräche zwischen Froome, dessen Vertrag zum Saisonende bei Ineos ausläuft, und mehreren Teams berichtet.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine