Ergebnismeldung 107. Tour de France

Ewan gewinnt 3. Etappe vor Bennett, Sagan in Grün

Foto zu dem Text "Ewan gewinnt 3. Etappe vor Bennett, Sagan in Grün"
Caleb Ewan (Lotto Soudal) hat den ersten Sprint Royal der 107. Tour de France gewonnen | Foto: Cor Vos

31.08.2020  |  (rsn) - Caleb Ewan (Lotto Soudal) hat den ersten Sprint Royal der 107. Tour de France gewonnen. Der 26-jährige Australier ließ nach 198 Kilometern der 3. Etappe von Nizza nach Sisteron in einem engen Duell den Irischen Meister Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) hinter sich und feierte seinen insgesamt vierten Tagessieg bei einer Frankreich-Rundfahrt. Dritter wurde Europameister Giacomo Nizzolo (NTT) aus Italien vor dem Franzosen Hugo Hofstetter (Israel Start-Up Nation) und dem Slowaken Peter Sagan (Bora - hansgrohe), der Alexander Kristoff (UAE - Team Emirates) das Grüne Trikot abnahm und nun neuer Führender der Punktewertung ist. Bester deutscher Profi war wie bereits zum Auftakt Tour-Debütant Jonas Koch (CCC), der diesmal auf Rang 13 landete.

"Die Jungs haben mich super nach vorne gebracht und am Ende war ein wenig chaotisch. Ich bin etwas zurückgefallen, konnte mich dadurch aber auch wieder ein wenig erholen. Im Endeffekt hat es perfekt funktioniert und ich habe meinen Weg durch die Gegner gefunden", sagte Ewan im Ziel. Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) kam mit dem Feld ins Ziel und verteidigte souverän sein Gelbes Trikot. Der Franzose liegt weiterhin vier Sekunden vor dem Briten Adam Yates (Mitchelton Scott) und sieben vor dem Schweizer Marc Hirschi (Sunweb), der sein Weißes Trikot behauptete. Der Franzose Benoît Cosnefroy (AG2R La Mondiale) behält sein Bergtrikot, Trek - Segafredo behauptete die Führung in der Teamwertung.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine