Martinez bezwingt Kämna und Schachmann

Highlight-Video der 13. Tour-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 13. Tour-Etappe"
Daniel Martinez (EF) gewinnt die 13. Tour-Etappe vor Lennard Kömna (Bora - hansgrohe). | Foto: Cor Vos

11.09.2020  |  (rsn) - Lennard Kämna (Bora-hansgrohe) hat bei der 107. Tour de France nach einer großartigen Vorstellung nur knapp den größten Erfolg seiner Karriere verpasst. Der 24-Jährige musste sich auf der 13. Etappe über 191,5 Kilometer von Châtel-Guyon zum Puy Mary (1.589 Meter) im Bergaufsprint um vier Sekunden dem Kolumbianer Daniel Martinez (EF) geschlagen geben. Mit 51 Sekunden Rückstand komplettierte sein Teamkollege Maximilian Schachmann als Dritter das Podium. Mit dem Freiburger Simon Geschke (CCC / +2:35) auf Rang sieben landete ein dritter deutscher Profi in den Top Ten.

Primoz Roglic (Jumbo - Visma) verteidigte nicht nur Gelb, sondern baute seine Führung im Gesamtklassement auf nunmehr 44 Sekunden aus. Neuer Gesamtzweiter ist sein Landsmann Tadej Pogacar (UAE - Team Emirates).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine