Sunweb hat doppelten Grund zum Jubel

Highlight-Video der 18. Giro-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 18. Giro-Etappe "
Jay Hindley (Sunweb) hat die Königsetappe des Giro d´Italia gewonnen. | Foto: Cor Vos

22.10.2020  |  (rsn) - Jay Hindley hat dem Team Sunweb den ersten Tagessieg beim 103. Giro d’Italia beschert. Der 24-jährige Australier gewann die Königsetappe über 207 Kilometer von Pinzolo zur Bergankunft am Stausee Laghi di Cancano (1.965 Meter) im Sprintduell vor dem Briten Tao Geoghegan Hart (Ineos Grenadiers) und feierte den bisher größten Erfolg seine Karriere. Dritter wurde mit 46 Sekunden Rückstand der Spanier Pello Bilbao (Bahrain - McLaren), gefolgt vom Dänen Jakob Fuglsang (Astana / +1:25).

Der Niederländer Wilco Kelderman belegte 2:18 Minuten hinter seinem Teamkollegen Hindley Rang fünf und übernahm damit die Führung in der Gesamtwertung.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta al Ecuador (2.2, 000)