Ackermann triumphiert in Madrid

Highlight-Video der 18. Vuelta-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 18. Vuelta-Etappe"
Pascal Ackermann (l.) und Sam Bennett überqueren fast gleichzeitig die Ziellinie der letzten Vuelta-Etappe. | Foto: Cor Vos

08.11.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) hat die 18. und letzte Etappe der Vuelta a Espana gewonnen. Der Pfälzer setzte sich nach 140 Kilometern in Madrid im Sprint knapp vor dem Iren Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) und seinem Landsmann Max Kanter (Sunweb) durch. Für Ackermann war es der zweite Etappenerfolg bei dieser Spanien-Rundfahrt.

An der Spitze der Gesamtwertung gab es erwartungsgemäß keine Veränderungen mehr. Primoz Roglic (Jumbo - Visma) feierte seine Titelverteidigung mit 24 Sekunden Vorsprung auf den Ecuadorianer Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) und 47 Sekunden auf den Briten Hugh Carthy (EF Pro Cycling).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta al Ecuador (2.2, 000)