Ergebnismeldung 3. UAE Tour

Pogacar gewinnt Königsetappe vor Adam Yates, Buchmann Vierter

Foto zu dem Text "Pogacar gewinnt Königsetappe vor Adam Yates, Buchmann Vierter"
Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat die Königsetappe der UAE Tour gewonnen. Foto: Cor Vos

23.02.2021  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat mit dem Sieg auf der Königsetappe der 3. UAE Tour seine Führung im Gesamtklassement ausgebaut. Der 22-jährige Slowene setzte sich über 162 Kilometer von Al Ain zum Jebel Hafeet auf 1.025 Meter im Bergaufduell vor Titelverteidiger Adam Yates (Ineos Grenadiers) durch und feierte beim Heimspiel seines Teams den ersten Saisonsieg.

Dritter wurde mit 48 Sekunden Rückstand der Kolumbianische Meister Sergio Higuita (EF Education - Nippo), der im Sprint der ersten Verfolgergruppe den Ravensburger Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) auf den vierten Rang verwies. Auf den weiteren Plätzen folgten der Belgier Harm Vanhoucke (Lotto Soudal) und der Portugiese Joao Almeida (Deceuninck - Quick-Step). Sensationeller Siebter und damit zweitbester deutscher Profi wurde mit 54 Sekunden Rückstand Florian Stork (DSM).

Pogacar führt nun die Gesamtwertung mit 43 Sekunden Vorsprung auf Yates an. Almeida (+1:03) fiel vom zweiten auf den dritten Rang zurück.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • International Rhodes Grand (1.2, GRE)
  • Kuurne - Bruxelles - Kuurne (1.Pro, BEL)
  • Faun-Ardèche Classic (1.Pro, FRA)