Entwickelt mit Fahrern von Trek Segafredo, BikeExchange und AG2R Citroën

Pirelli P Zero: neue Reifen-Reihe für Profi- und Freizeit-Fahrer

Foto zu dem Text "Pirelli P Zero: neue Reifen-Reihe für Profi- und Freizeit-Fahrer"
| Foto: Pirelli

17.03.2021  |  Pirelli präsentierte am vergangenen Montag in Mailand seine neue Reifen-Reihe "P Zero" für Rennräder. Die Italiener erweitern damit ihr Reifen-Portfolio für Straßenräder mit Produkten, die "noch mehr Grip, noch mehr Leichtlauf und noch mehr Komfort" bieten. Die Reifen sind in zwei Ausführungen erhältlich: P Zero Race mit Fokus auf Performance, und P Zero Road, ein Allrounder mit langer Lebensdauer.

Die neuen Reifen aus Mailand sind die Nachfolger der Bestseller-Serie P Zero
Velo, die Pirelli im Juni 2017 auf den Markt gebracht hatte. Die neuen Modelle wurden zudem den neuen Branchen-Standards angepasst.

Die neue Drahtreifen-Reihe P Zero Race besteht aus P Zero Race TLR und P Zero Race TLR SL. Beide sind aus dem neuen "SmartEvo"-Compound gefertigt, mit einem völlig neuen Aufbau der Karkasse, konzipiert nach den neuen ETRTO-Standards für 19C-Felgen.

P Zero Race ist ein leistungsorientierte Clincher
für Wettkämpfe und Langstrecken, optimal für alle Straßenbeläge, ob trocken oder nass, vom Frühjahr bis zum Herbst. Der neue Reifen ist erhältlich in den Größen 24, 26, 28 und 30 mm, in Schwarz, oder als "Classic" mit Seitenwand in klassischer Naturkautschuk-Farbe. Der Preis liegt bei 59,90 Euro (UVP); in Kürze wird es auch "Color Editions" mit farbigen Seitenwänden geben.

Der P Zero Race ist der leistungsstärkste Allround-Rennradrreifen, der jemals von Pirelli entwickelt wurde, so das Unternehmen. Er vereinigt alle Vorteile der "Tubetype"-Technologie in einen rennfertigen Allrounder, ist Pirelli überzeugt.

Der P Zero Race enthält die Erkenntnisse dreijähriger
Entwicklungsarbeit mit Rennfahrern der WorldTour-Teams Trek Segafredo, BikeExchange und AG2R Citroën. Mit der neuen "SmartEvo"-Mischung und der "TechBelt"-Karkassen-Technologie bietet er Profi- wie Freizeit-Fahrern überlegene Leistung.

Der neue P Zero Road Clincher ist ein vielseitiger Allrounder mit breitem Einsatz-Spektrum - perfekt für Fahrer, die eine ausgewogene Leistung suchen. Er wurde als Trainingsreifen für die Profis der World Tour entwickelt.

Der P Zero Road ist ein Drahtreifen mit
Evo-Compound und "TechBelt"-Karkassen-Technologie, mit einem hervorragenden Pannenschutz, sowie Zuverlässigkeit und Komfort bei geringem Gewicht. Sein Preis liegt bei 39,90 Euro (UVP).

Weiter im Programm der Fahrradreifen-Serie bei Pirelli sind: P Zero Race TLR
+ TLR SL (tubeless), P Zero Velo 4S + TT (Produktion eingestellt, aber noch erhältlich), Cinturato Velo, Cinturato Gravel M + H.

Die Daten:
Pirelli P Zero Race
Typ: Tube type Clincher
Größen: 26 mm, 28 mm, 30 mm
Gewicht: 205 g, 225 g, 245 g (Werksangaben)
Reifendruck: 5 - 8 bar
(je nach Dimension und Fahrergewicht)
Preis: 59,90 Euro

Pirelli P Zero Road
Type: Tube type Clincher
Größen: 24 mm, 26 mm, 28 mm
Gewicht: 215 g, 235 g, 255 g (Werksangaben)
Reifendruck: 5 - 8,3 bar
(je nach Dimension und Fahrergewicht)
Preis: 39,90 Euro
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Pirelli & Cie. S.p.A.
Viale Piero e Alberto Pirelli, 25
Mailand
Italien

E-Mail: info@pirelli.com
Internet: velo.pirelli.com/de

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)