Ergebnismeldung 56. Tirreno-Adriatico

Würtz Schmidt feiert Ausreißersieg, Pogacar ungefährdet

Foto zu dem Text "Würtz Schmidt feiert Ausreißersieg, Pogacar ungefährdet"
Mads Würtz Schmidt (Israel Start-Up Nation) hat die 6. Etappe von Tirreno-Adriatico gewonnen. | Foto: Cor Vos

15.03.2021  |  (rsn) - Mads Würtz Schmidt (Israel Start-Up Nation) hat am vorletzten Tag von Tirreno-Adriatico seinen ersten Sieg in einem WorldTour-Rennen gefeiert. Der 26-jährige Däne setzte sich auf der 6. Etappe über 169 flache Kilometer von Castelraimondo nach Lido di Fermo im Sprint einer fünfköpfigen Ausreißergruppe knapp vor dem Belgier Brent Van Moer (Lotto Soudal) und dem Italiener Simone Velasco (Gazprom - RusVelo) durch.

Auf den weiteren Plätzen folgten der Belgier Jan Bakelants (Intermarché - Wanty-Gobert) und der Portugiese Nelson Oliveira (Movistar). Mit 25 Sekunden Rückstand wurde der auf den letzten Kilometern abgehängte Lette Emils Liepins (Trek - Segafredo) Sechster.

Den Sprint des Feldes entschied 1:09 Minuten hinter dem Etappengewinner der Belgier Tim Merlier (Alpecin - Fenix) für sich und belegte damit Platz sieben. Bester deutscher Profi war Max Kanter (DSM) auf Rang zehn.

Nach dem anstrengenden Wochenende mit zwei schweren Etappen hielten die Klassementfahrer diesmal die Beine still. Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) behauptete sein Blaues Trikot und geht mit 1:15 Minuten Vorsprung auf Wout Van Aert (Jumbo - Visma) in das abschließende Zeitfahren von San Benedetto del Tronto. Dritter bleibt mit bereits drei Minuten Rückstand der Spanier Mikel Landa (Bahrain Victorious).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
  • Vuelta a la Comunidad de (2.1, ESP)
  • Ringerike GP (1.2, NOR)