Gefahren von Alpecin Fenix, Qhubeka Ass., Cofidis, Lotto Soud., Israel Start-Up Nat., Arkea Sams.

Selle Italia: neuer “Flite Boost Pro Team Kit Carbonio Superflow“

Foto zu dem Text "Selle Italia: neuer “Flite Boost Pro Team Kit Carbonio Superflow“"
André Greipel mit dem neuen “Flite Boost Pro Team Kit Carbonio Superflow“ | Foto: Selle Italia

21.03.2021  |  Auf den Strade Bianche vor zwei Wochen kam die neue Pro-Team-Version des Flite Boost von Selle Italia erstmals zum Einsatz, eine der beliebtesten Sitzgelegenheiten des oberitalienischen Sattel-Spezialisten: Die Profi-Teams Alpecin Fenix, Qhubeka Assos, Cofidis Credits Solutions, Lotto Soudal, Israel Start-Up Nation, Arkea Samsic, Androni Sidermec, Caja Rural und Vini Zabù sind mit dem Flite Boost unterwegs.

Der neue Flite Boost Pro Team Kit Carbonio Superflow ist "ein Konzentrat an Technologie", sagt Selle Italia:
zehn Millimeter längerer Rahmen aus Carbon, dauerhafte Beschichtung aus dem Hi-Tech-Material "Fibra-Tek", dabei mit 165 Gramm extrem leicht. Der Profi-Sattel steht ab sofort auch allen Amateuren zur Verfügung.

Die Flite-Sättel von Selle Italia haben 30 Jahre Geschichte geschrieben, und das Modell Flite Boost, das vor einem Jahr auf dem Markt kam, gehört zu den beliebtesten Sätteln bei Profis und Amateuren. Nur ein Beispiel von vielen: Mathieu van der Poel hat mit diesem Sattel im Cross diverse Weltmeistertitel gewonnen, als auch Straßenrennen: so etwa die Ausgabe 2020 der Flandern-Rundfahrt.

Der Flite Boost Pro Team Kit Carbonio Superflow hat
ein kurzes, kompaktes Profil und die klassische T-Form, die seit jeher alle Flite-Modelle charakterisiert. Ein Sattel Made in Italy mit flacher Sitzfläche, einem Rumpf aus einer Nylon-Carbon-Gemisch und einem zehn Millimeter längeren Rahmen aus Carbon, um mehr Einstellmöglichkeiten zu haben. Der Bezug wird vollständig per Hand gefertigt.

Der Flite Boost Pro Team Kit Carbonio Superflow ist ein extrem leichter Sattel: 165 Gramm in der Version S3 und 170 Gramm in der Version L3. Das Design: eine spezielle Zeichnung in Rot an den Rändern der Sitzfläche und in glänzendem Schwarz an der Spitze.

TECHNISCHE DATEN
Abmessungen:
Größe S 135 x 250 mm; Gr. L 145 x 250 mm
Gewicht: S 165 g, L 170 g
Rahmen: Carbon
Bezug: Fibra-Tekk
Größen: IDMatch S3, L3
Preis: 314,90 Euro (UVP)

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Selle Italia srl
Via E. Fermi, 2
31011 Casella d´Asolo (TV)
Italien

Fon: 0039 0423 54 1313

E-Mail: welcome@selleitalia.com
Internet: www.selleitalia.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Jura Cycliste (1.2, FRA)
  • Comunitat Valenciana (2.Pro, EGY)
  • 56. Presidential Cycling Tour (2.Pro, TUR)