Anzeige
Anzeige
Anzeige

Geschke-Tagebuch aus dem Baskenland

Platz 13 - kein megakrasses Ergebnis, aber ich finde ins Rennen

Von Simon Geschke

Foto zu dem Text "Platz 13 - kein megakrasses Ergebnis, aber ich finde ins Rennen"
Simon Geschke (Cofidis) | Foto: Cor Vos

08.04.2021  |  (rsn) - Selbst für die Baskenland-Rundfahrt war das heute eine extrem schwere Etappe, nicht vom Profil her, aber was die Fahrweise anbelangte. Es dauerte rund 100 Kilometer, bis die Gruppe des Tages stand. Ich hatte den Eindruck, dass praktisch das ganze Feld in diese Gruppe wollte.

Wir hatten dann mit Guillaume Martin auch den richtigen Mann dabei, aber die Gruppe war nicht sehr groß und wurde auch nicht weggelassen. Bei mir lief es heute sehr gut. Die Beine haben sich doch etwas geöffnet und ich konnte mich nach dem letzten Berg nochmal in die Gruppe der Klassementfahrer zurückkämpfen. Das war für meine Moral ganz gut und ist ein Zeichen dafür, dass ich ins Rennen finde. Letztlich wurde ich Dreizehnter, wobei ich den Sprint nicht unbedingt super gefahren bin. Das ist kein megakrasses Ergebnis, aber ich bin ganz zufrieden damit, dass ich doch mal vorn mit dabei war.

Anzeige

Morgen könnte es wieder ein Tag für Ausreißer sein. Am Samstag dagegen wird es bei schwerem Profil auf nur 111 Kilometern absoluten Alarm geben. Das hat man dann schon im Hinterkopf, weshalb morgen doch eine Gruppe ankommen könnte. Und wir hoffen, dass wir dann auch ganz vorne landen können, nachdem sich das Thema Gesamtwertung ja erledigt hat.

Wir stecken den Kopf jedenfalls nicht in den Sand und sind gut drauf. Dazu kommt, dass unser Sponsor bis 2025 verlängert hat. Sehr schön, dass es weitergeht, weil man sich ein Feld ohne Cofidis ja schon gar nicht mehr vorstellen kann. Deshalb also war es alles in allem heute ein ganz cooler Tag.

Bis morgen
Simon

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige