Anzeige
Anzeige
Anzeige

Carapaz bestätigt Olympia-Teilnahme

Kluge verlässt den Giro, Lotto Soudal nur noch zu dritt

22.05.2021  |  (rsn) - Roger Kluge hat eine Woche nach seinem Kapitän Caleb Ewan ebenfalls den Giro d'Italia verlassen. Der 35-Jährige stieg auf der Etappe zum Monte Zoncolan aus dem Rennen aus, um sich zu schonen, wie sein Team später bestätigte. "Mit Blick auf die weiteren Saisonziele und in Absprache mit dem Team", hieß es in einer Begründung zum Aus des Deutschen durch den belgischen Rennstall auf Twitter. Lotto Soudal steht am Sonntag somit nur noch mit drei Mann am Start der 15. Etappe: Thomas De Gendt, Stefano Oldani und Harm Vanhoucke.

Anzeige

+++

Carapaz bestätigt Olympia-Teilnahme
Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) hat auf seinen Social-Media-Kanälen bestätigt, dass er am 25. Juli rund um den Mount Fuji um Olympia-Gold kämpfen will. Der Ecuadorianer wird direkt nach der Tour de France, die er als einer von drei Kapitänen für Ineos neben Tao Geoghegan Hart und Geraint Thomas bestreiten wird, nach Japan fliegen um eine Woche nach dem Tour-Ende im Straßenrennen am Eröffnungswochenende der Olympischen Spiele teilzunehmen.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige