Ergebnismeldung 84. Tour de Suisse

Van der Poel siegt vor Schachmann, Küng behält Gelb

Foto zu dem Text "Van der Poel siegt vor Schachmann, Küng behält Gelb"
Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) hat die 2. Etappe der Tour de Suisse gewonnen | Foto: Cor Vos

07.06.2021  |  (rsn) - Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) hat die 2. Etappe der Tour de Suisse gewonnen. Der Niederländer setzte sich auf dem verregneten Teilstück mit Ziel in Lachen mit einer Sekunde Vorsprung auf Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe) durch.

Rang drei ging an seinen Landsmann Wout Poels (Bahrain Victorious / +0:03), gefolgt vom Spanier Ivan Garcia (Movistar), dem Schweizer Marc Hirschi (UAE Team Emirates), dem Ecuadorianer Richard Carapaz (Ineos Grenadiers), dem Kanadier Michael Woods (Israel Start-Up Nation), dem Franzosen Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) sowie dem Dänen Jakob Fuglsang (Astana - Premier Tech / alle +0:04)

Auftaktsieger Stefan Küng (Groupama - FDJ) konnte sein Gelbes Trikot hauchdünn verteidigen. Der Schweizer verlor an der letzten Bergwertung des Tages zwar den Anschluss, bleibt aber mit einer Sekunde Vorsprung auf Alaphilippe Gesamtführender. Neuer Gesamtdritter ist Schachmann, der drei Sekunden Rückstand aufweist.

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Camembert (1.1, FRA)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)