Social-Media-Fundstücke

Bernal trauert um tödlich verunglückten jungen Fan

Foto zu dem Text "Bernal trauert um tödlich verunglückten jungen Fan"
Egan Bernal | Foto: Cor Vos

19.07.2021  |  (rsn) - Egan Bernal trauert um einen jungen Fan, der auf einer Trainingsfahrt in der kolumbianischen Region Cundinamarca bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ums Leben gekommen ist. Der 13-jährige Julián Gómez war nach Aussagen seines Onkels unter den Truck geraten, weil er sich über das Hupen des Fahrers erschrocken hatte. “Er wollte uns ärgern und kam so nahe an uns heran, dass Julian nervös wurde, das Gleichgewicht verlor und unter dem Truck landete. Er war sofort tot", sagte der Onkel dem Sender RCN Radio. Der Lkw-Fahrer wurde von der Polizei festgenommen.

Mit den Worten "Heute weinen wir für dich Julian, wahrer Stolz meines Landes", gedachte Bernal in einem Video des Jungen, der bei der Ehrung von Bernal nach dessen Tour-de-France-Sieg vor zwei Jahren in Tränen ausgebrochen war. Die Bilder gingen damals um die ganze Welt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)