Anzeige
Anzeige
Anzeige

Britin gewinnt fünften Lauf des Ethias-Cross

Kay feiert in Leuven einen souveränen Sieg

Foto zu dem Text "Kay feiert in Leuven einen souveränen Sieg"
Anna Kay (Starcasino) | Foto: Cor Vos

13.11.2021  |  (rsn) – Zwei Tage nach dem Superprestige-Rennen in Niel und einen Tag vor dem Weltcup im tschechischen Tabor meldeten sich fast alle Top-Fahrerinnen für den fünften Lauf der Ethias-Cross-Serie in Leuven ab. So wurden Anna Kay (Starcasino) bei ihrem zweiten Rennen nach vierwöchiger Verletzungspause kaum Steine in den Weg gelegt.

Die 22-jährige Britin setzte sich gleich in der ersten Runde von all ihren Konkurrentinnen ab. Ellen van Loy (Vandelmolen) konnte ihren Rückstand zunächst auf fünf Sekunden beschränken, nach zwei Stürzen fiel aber auch die routinierte  Belgierin weit zurück und Kay fuhr dem Sieg mit einem fehlerlosen Ritt auf technisch anspruchsvollem Terrain ungefährdet entgegen.

Anzeige

Laura Verdonschot (Pauwels Sauzen – Bingoal) sicherte sich nach einer starken Remonte nach schlechtem Start im sechsten und letzten Umlauf hinter van Loy den dritten Platz.

 

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige