Boras Dreierspitze viel gemeinsam unterwegs

Buchmann wieder mit viel Höhentraining zum Giro

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "Buchmann wieder mit viel Höhentraining zum Giro"
Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) im Trainingslager auf Mallorca | Foto: VeloImages

20.01.2022  |  (rsn) – Gemeinsam mit Jai Hindley sollen Emanuel Buchmann und Wilco Kelderman für Bora – hansgrohe eine Dreierspitze bilden, um beim kommenden Giro d'Italia aufs Podium zu stürmen. Auf dem Weg dorthin werden sie gemeinsame Trainingslager absolvieren und auch einige Rennen zusammen bestreiten.

Während Buchmann und Hindley ihr Saisondebüt im Anschluss ans dortige Team-Trainingslager Ende Januar bei zumindest einem der Rennen der Mallorca Challenge geben werden, startet Kelderman Anfang Februar mit der Valencia-Rundfahrt ins Jahr.

Gemeinsam bestreiten sie dann Mitte Februar die Ruta del Sol in Andalusien, bevor Buchmann sich wieder ins Training zurückzieht, Kelderman aber am letzten Februar-Wochenende in Frankreich noch die Eintagesrennen Faun-Ardèche Classic und Drome Classic zu fahren plant. Den WorldTour-Auftakt, die UAE Tour, lassen beide links liegen. Dort sollen die Tour-de-France-Kapitäne Sam Bennett und Aleksandr Vlasov für Bora – hansgrohe die Punkte holen.

Das Giro-Gespann trifft sich dann in Italien für Tirreno-Adriatico wieder, bevor es anschließend zu einem knapp dreiwöchigen Höhentrainingslager in die spanische Sierra Nevada geht. Von dort reist Buchmann direkt zur Baskenland-Rundfahrt, um danach noch einmal für die letzte Giro-Vorbereitung in die Höhe zurückzukehren, während Kelderman und wohl auch Hindley im April noch die Tour of the Alps fahren sollen.

Vorläufiges Rennprogramm:
Emanuel Buchmann: Mallorca Challenge (einige Einsätze 26. - 30.1.), Ruta del Sol (16.-20.2.), Tirreno-Adriatico (7.-13.3.), Baskenland-Rundfahrt (4.-9.4.), Giro d'Italia (6.-29.5.)
Wilco Kelderman: Valencia-Rundfahrt (2.-6.2.), Andalusien-Rundfahrt (16.-20.2.), Faun-Ardèche Classic (26.2.), Drome Classic (27.2.), Tirreno-Adriatico (7.-13.3.), Tour of the Alps (18.-22.4.), Giro d'Italia (6.-29.5.)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)