Erster Einsatz schon am Wochenende

Lotto - Kern Haus holt Cross-Ass Meisen zurück

Von Christoph Adamietz

Foto zu dem Text "Lotto - Kern Haus holt Cross-Ass Meisen zurück"
Marcel Meisen fährt ab sofort für Lotto - Kern Haus | Foto: Team Lotto - Kern Haus

06.05.2022  |  (rsn) – Lotto – Kern Haus freut sich über einen prominenten Rückkehrer. Ab sofort wird der Deutsche Crossmeister Marcel Meisen, der zuletzt Straßenprofi bei Alpecin – Fenix war und 2020 die Deutschen Straßenmeisterschaften gewann, für den Koblenzer Rennstall antreten. Seinen ersten Einsatz wird der 33-Jährige bereits am Wochenende in Belgien beim Fleche Ardennaise (1.2) haben.

“Schön, dass Marcel zu uns zurückkehrt. Wir haben schon 2015 und 2016 gut zusammengearbeitet und der Kontakt ist nie abgebrochen. Er ist ein Spitzenfahrer, immer für einen Erfolg gut“, freute sich Teamchef Florian Monreal gegenüber radsport-news.com über den Transfercoup.

Nach dem Fleche Ardennaise wird Meisen im Mai und Juni ein vollgepacktes Rennprogramm haben. Unter anderem steht in Frankreich Boucles de la Mayenne (2.Pro) auf dem Programm. An die Rundfahrt haben der Rückkehrer und Lotto – Kern Haus gute Erinnerungen. 2015 holte Meisen für die Monreal-Mannschaft einen zweiten Etappenrang.

Meisen hatte im Winter beim Zweitdivisionär Alpecin - Fenix keinen neuen Vertrag bekommen und wechselte darauf zum Stevens-Cross-Team. Die Straßensaison 2022 wird er für Lotto - Kern Haus absolvieren.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Kumano (2.2, JPN)
  • Kyiv Green Race (1.2, UKR)
  • Grote Prijs Marcel Kint (1.1, BEL)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Grand Prix Erciyes (1.2, TUR)