Start des dreimaligen Weltmeisters angekündigt

TotalEnergies mit Sagan zur Vuelta a San Juan

07.11.2022  |  (rsn) – Peter Sagan wird bei der Vuelta a San Juan (22.-29. Januar / 2.Pro) in die Saison 2023 einsteigen. Die Organisatoren des argentinischen Etappenrennens meldeten nicht nur, dass TotalEnergies für die kommende Ausgabe des Rennens gemeldet hat, sondern dass auch der dreimalige Weltmeister im Aufgebot des französischen Zweitdivisionärs stehen wird. Der 31-jährige Sagan bestritt 2019 und 2020 die Vuelta a San Juan, konnte dabei aber keine Etappe gewinnen, obwohl er insgesamt zehn Mal in die Top Ten fuhr. In den beiden vergangenen Jahren musste die Rundfahrt jeweils wegen Corona abgesagt werden. Kürzlich hatten die Organisatoren bereits den Start des zweimaligen Zeitfahrweltmeisters Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) angekündigt und auch dessen Teamkollege Egan Bernal scheint im Ineos-Aufgebot dabei zu sein.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine