rsn-EuroBike-News

Li:on Bikes: Sicheres Kinderfahrrad von Marcel Kittel und Tony Martin

Foto zu dem Text "Li:on Bikes: Sicheres Kinderfahrrad von Marcel Kittel und Tony Martin "
Tony Martin, Franz Blechschmidt und Marcel Kittel bei der Präsentation ihres neuen Fahrrads gestern auf der EuroBike | Foto: w preß/ pressBureau.eu

22.06.2023  |  Ein kindgerechtes Bike – aber maximal sicher, nachhaltig produziert, und im stylischen Look - das wollten Marcel Kittel und Tony Martin für ihre Kids. Aber keines der aktuellen Fahrräder konnte die beiden Väter zufriedenstellen. Also haben sie sich mit Forschergeist und ihre lange eingeübten Sieger-Mentalität aufgemacht, selbst einen neuen Standard zu setzen. Zusammen Franz Blechschmidt haben sie fast zwei Jahre am sichtbarsten und damit sicherste Kinder- und Jugendfahrrad gearbeitet: das "li:on bike" - denn Sicherheit geht vor, aber auch in cool und nachhaltig...

Li:on Bikes ist eine Fahrrad-Serie, die Kids auf ihren Rädern sichtbar machen will: Ein innovativer Rahmen und neue Sichtbarkeits-Features sind der Kern. Zum Verkaufsstart in wenigen Wochen werden die Bikes in der "Discover"-Serie als 24-Zoll- und 27,5-Zoll-Variante angeboten, für Kinder ab sieben Jahren. Es steht das "Pure"-Modell mit besonders auffälligem Lack, das verkehrssichere Modell "Light" mit Licht, oder die Vollausstattung "Urban" mit Schutzblechen und Gepäckträger zur Auswahl.

Foto: li:on bikes 

Li:on Bikes stecken voller Innovationen - und sie sind anders als bisherige Fahrräder für Kinder und Jugendliche: Rahmen und Gabel bestehen aus Polymer mit recycelten Carbon-Fasern, eine neue, ressourcenschonende Materialmischung. Der langlebige, zu 100 Prozent Recycling-fähige Werkstoff kommt aus dem Automobil-Sektor; die Haupt-Komponenten können so in einem Spritzgussverfahren produziert werden.

Die Vorteile: Eine cleane Optik ohne Schweißnähte, ein stylisches Design passend - und vor allem ein Mini-CO2-Fußabdruck. Rahmen und Gabel werden vom Spezialisten Weber FiberTech in Deutschland hergestellt. Die CO2-Emissionen sind im Verglich zur herkömmlichen Produktion um 67Prozent geringer.

Mit weiteren Hinguckern sollen Li:on Bikes bewusst auffallen: Kids auf ihren Fahrrädern müssen sichtbarer werden, denn jeder dritte Verkehrsunfall mit einem Kind passiert auf dem Rad. Damit Kids nicht mehr übersehen werden, hat Li:on Bikes eine 360°-Grad-Sichtbarkeit entwickelt, mit einer ungewöhnlich großen, komplett in den Rahmen integrierten Lichtanlage mit Tagfahrlicht. Der Akku-Betrieb gewährleistet eine gleichmäßiges und sehr helles Licht - bis zu den derzeit erlaubten Grenzwerten, die der Gesetzgeber nach dem Wunsch der Gründer an das höhere, technisch mögliche anpassen sollte.

 

Foto: li:on bikes 

Damit nicht genug: Mit eine am Fahrrad erstmals eingesetzten Lack-Technologie bringt Li:on auch den Rahmen zum Leuchten: Dem Lack sind kleinste transparente Kugeln als retroreflektive Pigmente beigemischt. Der Lack erhöht so die Sichtbarkeit um das Dreifache, sowohl für das menschliche Auge als auch die LiDar-Objekt-Erkennung von Automobil-Assistenz-Systemen.

Alle Li:on Bikes sind mit hochwertigen Komponenten ausgestattet. Ein eigens entwickelter Vorbau wächst mit den Kids, dazu gibt's breite Reifen mit bestem Grip und zupackende Scheibenbremsen. Bei der Auswahl der Komponenten stand neben der Sicherheit die Langlebigkeit im Vordergrund. Nach der Prototyp-Vorstellung gestern auf der Eurobike startet die Serien-Produktion noch in diesem Jahr, die End-Montage findet in Belgien statt.

Zum Verkaufsstart noch in diesem Jahr erscheint die "Discover"-Serie als 24-Zoll- und 27,5-Zoll-Version in drei Modell- und vier Farb-Varianten, zunächst in Deutschland, zu einem UVP ab 829 Euro im Fachhandel. Zu Ostern 2024 werden die ersten Bikes ausgeliefert.

Marcel Kittel: "Kids sollen ihr Bike lieben – und Eltern keine Sorgen haben. Wir wissen, dass ein Fahrrad viel mehr ist als nur ein Transportmittel, gerade für Kinder ist es ein Tor zu Abenteuer, Unabhängigkeit und Erinnerungen. Dafür haben sie nicht weniger als das sicherste Rad verdient. Und lasst uns die Kids auf ihren Rädern endlich sichtbar machen!“

Tony Martin: "Wir haben hart gearbeitet, um aus unseren Erfahrungen mit über einer Million gefahrenen Rad-Kilometern Li:on Bikes zu entwickeln. Es war spannend, neue Werkstoffe und Technologien auszuprobieren, mit Eltern- und Kinderaugen an der perfekten Geometrie zu feilen - und nicht locker zu lassen, um ein nachhaltiges Bike nah bei uns zu produzieren. Für mich eine echte Kinderfahrrad-Revolution..."

Franz Blechschmidt: „Marcel, Tony und mich verbindet viel, von gemeinsamen Wurzeln bis zu erfolgreichen Karrieren in Sport und Business. Darum waren wir uns schon am ersten Tag einig: Wenn wir ein Startup gründen, dann mit dem besten Team, echter Innovation und nachhaltigem Impact. Mit Li:on Bikes treten wir an, um Mobilität für Kinder und Jugendliche wirklich zu verbessern - denn die Zukunft liegt in den Händen und auf Pedalen der nächsten Generation."

Mehr Informationen zu diesem Thema

13.07.2023Feddz PG1 E-Gravel: Überall wohlfühlen...

(rsn) - Der bayrische Radlbauer Emo-Bike widmet sich seit einigen Jahren ausschließlich dem E-Antrieb. Begonnen hat das Ganze mit einem 45er-E-Moped mit dem schönen Namen "Feddz", und mittlerweile i

28.06.2023MyBoo Soto: Das erste Gravelbike aus Bambus

(rsn) - MyBoo baut Fahrräder aus Bambus, deren Rahmen fair in Ghana produziert werden. Auf der EuroBike präsentierte der Hersteller aus Kiel gleich drei neue Bikes - darunter das Gravelbike Soto, in

27.06.2023Gregario Vera: Der erste Monocoque-Maß-Rahmen aus Carbon

(rsn) - Nicht ohne Stolz präsentierte Paolo Baldissera, Mit-Gründer von Gregario, auf der EuroBike "die Zukunft der Fahrrad-Individualisierung". Das 2020 gegründete Startup aus Cuneo nennt sie "Ver

26.06.2023M83 Vagabund Iron Feather: Design, Qualität + Fahrspaß...

(rsn) - Manufaktur 83 ist ein junger Gravelbike-Hersteller aus Sarstedt in Niedersachsen. Ihre Leidenschaft für Touren im Gelände hat die Gründer Andre Dahms und Ben Bartoli dazu gebracht, eigene G

25.06.2023Titici: Neues Monocoque-Aerobike “Alfa“

(rsn) - "Das ist das wohl am meisten fotografierte Hinterteil auf der EuroBike", sagt Roberto Sambinelli von Titici mit einem Grinsen, als er sein neues Aerobike Alfa vorstellt. Und in der Tat kann ma

24.06.2023GinkGo Bike: Der Lasten-Renner

(rsn) - Muss man auf Sport und Abenteuer verzichten, wenn man Kinder bekommt? Die beiden Gründer des schwedischen Startups Ginkgo Bikes waren leidenschaftliche Gravel- und MTB-Fahrer, als sie paralle

23.06.2023NightBlazr: Innovative Helmleuchte

Welt-Premiere auf der EuroBike: Das NightBlazr-Helmlicht ist ideal für Radfahrer/innen bei Nacht, schlechten Lichtverhältnissen oder auf unbeleuchteten Straßen. Es ist ein 360-Grad-Beleuchtungs-Sys

21.06.2023UPlock: Das “Sattelstützen-Fahrradschloss“ geht in Serie

"Das Schloss ist wohl die Komponente am Fahrrad, über die man sich am wenigsten Gedanken macht", weiß Uli Preß: "Meist kommt es einem erst dann in den Sinn, wenn man es nicht dabei hat. Oder wenn d

Weitere Radsportnachrichten

12.06.2024Kollektion Assos x Boss

Die Schweizer Radbekleidungs-Spezialisten stellen eine neue Partnerschaft vor. Zusammen mit dem Modeunternehmen Boss ist eine elegante Sonderkollektion aus Trägerhose, Trikot und Weste entstanden, fl

08.06.2024Das Julbo RX Programm - Sonnenbrillen mit Sehstärke

Der Hersteller:Die Französische Marke Julbo bietet nicht nur eine breite Palette an Sonnenbrillen für zahlreiche Sportarten an, sondern besitzt im Firmensitz im Jura das einzige Europäische Labor w

07.06.2024Steifes, komfortables Aero-Cockpit

De Rosa gestaltete seinen eleganten Renner damit noch aufgeräumter, Titici war mit ihm Windkanal und Jonas Vingegaard ließ ihn los, um Siege zu feiern: Der Vision Metron 5D ACR EVO hat schon einiges

06.06.2024Fahrstil: “Horcht, es klingt wie Radfahren!“

"Fahrstil ist eine Einladung", sagt Chefredakteur H. David Koßmann: "Uns gibt es nur auf Papier, weil uns wichtig ist, ganz gezielt Zeit nicht am Bildschirm zu verbringen. Wir versuchen, ein denkbar

05.06.2024Pedersen gewann Dauphiné-Auftakt auf neuem Trek-Modell

(rsn) - Erster Auftritt, erster Sieg: Die Auftakt-Etappe des Critérium du Dauphiné (2.UWT) gewann Mads Pedersen (Lidl – Trek) am Sonntag auf einem Rad, das die Fachwelt überrascht hat. Ist es ein

29.05.2024Trägerhose für den Fitness-Tracker

Ein innovatives Produkt ist die Frucht der Zusammenarbeit zwischen Assos, dem Pionier in Sachen Highend-Radbekleidung, und Whoop, dem Anbieter des in Sportlerkreisen beliebten Fitness-Trackers. Dieser

28.05.2024Brillen vom Laufrad-Spezialisten

Nach Schuhen, Helmen und Bekleidung macht Mavic bei der Fahrerausstattung eine vierte Kategorie auf: Am Juni dieses Jahres werden zwei Brillen verfügbar sein, die sich ebenso an Rennradfahrer wenden

22.05.2024Neue Laufradsätze für jeden Einsatzzweck

Mit drei neuen Radsätzen für unterschiedliche Fahrertypen geht der Hersteller aus dem Allgäu ins Frühjahr. Bergfahrer, Allrounder und Sprinter können sich über jeweils einen auf ihre Bedürfniss

17.05.2024BENOTTI FUOCO CARBON ULTRA SE No. 1: 20 Jahre BENObikes – limitierte BENOTTI Special Edition

Zum 20-jährigen Jubiläum von BENObikes präsentiert die dazugehörige Radmarke BENOTTI ein neu entwickeltes FUOCO CARBON ULTRA SE Rennrad in einer auf 100 Exemplare limitierten Special Edition. BENO

17.05.2024Superleichte Gruppe mit neuer Hebelform

Mit neuen Versionen von Rival (2021), Force und Apex (jeweils 2023) hat der US-Hersteller sein Line-up in den letzten Jahren von Grund auf renoviert. Nur die letztmals 2019 modernisierte Top-Gruppe Re

17.05.2024MOUSTACHE DIMANCHE 28 E-ROAD & DIMANCHE 29 E-GRAVEL

Moustache ist ein französisches Unternehmen, das sich seit der Gründung im Jahr 2011 auf die Herstellung von elektrifizierten Fahrrädern spezialisiert hat. Das Portfolio überstreckt sich von City-

19.04.2024Garmin Tacx NEO 3M: Die nächste Evolutionsstufe des Smarttrainers

Mit dem Ende letzten Jahres vorgestellten Smarttrainers Tacx NEO 3M hat Garmin im Vergleich zu dem sehr beliebten Neo 2t nochmals eine Schippe draufgelegt und einen Trainer gebaut der in Sachen Fahrge

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Baloise Belgium Tour (2.Pro, BEL)
  • Tour of Slovenia (2.Pro, SLO)