60. Criterium Dauphiné Libéré

Wer ist fit für die Tour?

Von Pit Weber

Foto zu dem Text "Wer ist fit für die Tour?"

Alejandro Valverde gehört bei der Dauphiné Libéré 2008 zu den Favoriten.

08.06.2008  |  Heute eröffnet die südostfranzösiche Rundfahrt Dauphiné Libéré (8. bis 15. Juni) die heiße Phase der Tour-Vorbereitung, zu der auch die am kommenden Samstag beginnende Schweiz-Rundfahrt (14. bis 22. Juni) gehört. Die Bestplazierten dieser Rennen zählen automatisch zu den Tour-Favoriten. Das ist in diesem Jahr besonders spannend, da die Top-Stars der letzten Jahre aus verschiedenen Gründen nicht in Frankreich starten werden.

143 Fahrer (Lampre startet nur mit 7 Profis) in 18 Teams gehen heute in Le Pontet an den Start. Titelverteidiger Christophe Moreau fehlt. Sein Agritubel-Team wurde von den Veranstaltern aus Kostengründen nicht eingeladen. Statt des Franzosen trägt Top-Favorit Cadel Evans (Silence-Lotto) die Nummer 1. Traditionell folgt die Dauphiné den Etappen der später im Juli stattfindenden Tour de France. In diesem Jahr steht aber nur der Col de la Croix de Fer (2067 m) im Programm beider Rennen. In der Tour muss er am 23. Juli auf dem Weg nach Alpe d’Huez (17. Etappe) bezwungen werden.

Als Erster startet Milram-Profi Brett Lancaster um 16.27 Uhr in Le Pntet in den Dauphiné-Prolog. Die Favoriten folgen wie üblich am Ende. Carlos Sastre (CSC) rollt um 18:34 von der Rampe, Alejandro Valverde (Caisse d'Epargne) um 18.47 Uhr. Levi Leipheimer (Astana) und Cadel Evans starten jeweils eine Minute später.

Die Startzeiten der Teilnehmer aus Deutschland und Österreich:
16:34 Uhr: Volker Ordowski (Gerolsteiner)
16:44 Uhr: Björn Schröder (Milram)
16:48 Uhr: Bert Grabsch (High Road)
16:52 Uhr: Bernhrad Kohl (Österreich/Gerolsteiner)
17:10 Uhr: Carlo Westphal (Gerolsteiner)
17:20 Uhr: Christian Kux (Milram)
17:42 Uhr: André Greipel (High Road)
17:46 Uhr: Peter Wrolich (Österreich/Gerolsteiner)
17:48 Uhr: Grischa Niermann (Rabobank)
17:56 Uhr: Dominik Roels (Milram)
18.04 Uhr: Sebastian Lang (Gerolsteiner)
18.22 Uhr: Fabian Wegmann (Gerolsteiner)
18.32 Uhr: Sebastian Schwager (Milram)
18:40 Uhr: Heinrich Haussler (Gerolsteiner)



KURZ-INFO DAUPHINÉ LIBÉRÉ


Termin: 8. bis 15 Juni 2008
Distanz: 1093,6 km
Teams: 18 (mit je 8 Fahrern)
Favoriten:
Cadel Evans (Silence-Lotto) Levi Leipheimer (Astana) Robert Gesink (Rabobank) Alejandro Valverde (Caisse d’Epargne) Carlos Sastre (CSC)

Höchstschwierigkeiten:
4. Etappe: Le Salève (1300 m, Berg der 1. Kategorie
5. Etappe: Col de Joux Plane (1691 m). Höchste Kategorie
6. Etappe: Col de la Croix de Fer (2067 m). Höchste Kategorie Bergankunft in La Toussuire (1695 m), 1. Kategorie
7. Etappe: Col du Granier (1134 m), 1. Kategorie Col du Cucheron (1139 m), 1. Kategorie Col de Porte (1326 m), 2. Kategorie

DIE ETAPPEN

Prolog (8. Juni 2008)
Le Pontet - Avignon 5,6 km

1. Etappe (9. Juni 2008)
Avignon – Privas 194 km

2. Etappe (10. Juni 2008)
Bourg St. Andeol – Vienne 184 km

3. Etappe (11. Juni 2008)
St. Paul en Jarez 31 km (Zeitfahren)

4. Etappe (12. Juni 2008)
Vienne – Annemasse 193 km

5. Etappe (13. Juni 2008)
Ville la Grand – Morzine 125 km

6. Etappe (14. Juni 2008)
Morzine – La Toussuire 233 km

7. Etappe (15. Juni)
St. Jean Maurienne – Grenoble 128 km

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)
  • GP Izola (1.2, SLO)