tour ticker

+++ Sarkozy muss Tour-Abstecher absagen +++

22.07.2008  |  Wim Vansevenent (Silence-Lotto) steht vor dem Hattrick im „Kampf“ um die Rote Laterne bei der Tour de France. Der Belgier hat nach der 16. Etappe wieder den letzten Platz in der Gesamtwertung übernommen. Vansevenant, der bereits 2006 und 2007 als Letzter nach Paris gefahren war, "profitierte" dabei vom Ausstieg des bisherigen Tour-Schlusslichts Sebastien Chavanel (Fdjeux).+++ Die starken Leistungen von Bernhard Kohl (Gerolsteiner) haben sogar den siebenmaligen Toursieger Lance Armstrong verblüfft. "Ich habe noch nie von ihm gehört. Wer ist er?", fragte der Amerikaner in einem Interview mit dem Internetanbieter Cyclingnews. Armstrong schaut sich gelegentlich die Tour-Etappen im Fernsehen an.+++ Aus dem Abstecher zur Tour de France wurde nichts. Der französische Präsident Nicolas Sarkozy musste seinen geplanten Tour-Besuch auf der 16. Etappe kurzfristig absagen. Der Präsident habe einen vollen Terminplan, hieß es in einer Pressemitteilung aus Paris.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine