Fothen und Schröder führen Aufgebot an

Milram peilt bei Tour du Limousin Etappensieg an

Foto zu dem Text "Milram peilt bei Tour du Limousin Etappensieg an"

Markus Fothen (Milram) auf der 12. Etappe der Tour de France

Foto: ROTH

17.08.2009  |  (rsn) - Das Team Milram hofft bei der am Dienstag beginnenden viertägigen Rundfahrt Tour du Limousin (Kat. 2.1) auf einen Etappensieg. Für dieses Unterfangen wurden Markus Fothen, Björn Schröder, der Österreicher Peter Wrolich und der slowakische Meister Martin Velits nominiert. Komplettiert wird das Aufgebot durch Dominik Roels, Christian Kux und Matthias Ruß.

"Unser Ziel liegt ganz klar auf einem Etappensieg", so Ralf Grabsch, Sportlicher Leiter beim Team Milram. "Die Fahrer haben in der letzten Zeit bewiesen, dass sie gut drauf sind. Die Rundfahrt ist recht anspruchsvoll. In der Gesamtwertung schauen wir von Tag zu Tag und streben eine gute Platzierung an."

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)