Künftig bei RadioShack-Nissan?

Hondo verlässt nach drei Jahren Lampre-ISD

Foto zu dem Text "Hondo verlässt nach drei Jahren Lampre-ISD"
Danilo Hondo (Lampre-ISD) | Foto: ROTH

07.11.2012  |  (rsn) – Danilo Hondo wird das Team Lampre-ISD zum Saisonende verlassen. Das bestätigte der 38-Jährige gegenüber Radsport News. „Ich bleibe als aktiver Radfahrer im Peloton, aber nicht mehr bei Lampre. Sie hätten mich gerne im Team gehalten, aber es ist noch einmal an der Zeit für eine Veränderung. Ich glaube, ich brauche diesen Reiz“, sagte Hondo.

Für welches Team der endschnelle Allrounder 2013 an den Start gehen wird, wollte er nicht verraten. Der Vertrag sei allerdings schon unterschrieben, so Hondo

Der Wahl-Schweizer fuhr in den vergangenen drei Jahren für den italienische WorldTour-Rennstall von Giuseppe Saronni und fungierte dort vor allem als rechte Hand von Sprinter Alessandro Petacchi und war bei der Tour 2010 maßgeblich daran beteiligt, dass der Italiener das Grüne Trikot gewinnen konnte.

Für welches Team er 2013 fahren wird, wollte Hondo nicht verraten, auch wenn der Vertrag schon unterschrieben sei. Allerdings kursieren Gerüchte, dass sich Radioshack-Nissan die Dienste des Routiniers gesichert hat.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine