Eritreer erneut Afrikanischer Straßenmeister

Berhane gelingt in in Ouagadougou die Titelverteidigung

12.11.2012  |  (rsn) – Bei den Afrika-Meisterschaften in Burkina Faso ging auch der Titel im Straßenrennen nach Eritrea. Nachdem Daniel Teklehaimanot zum dritten Mal in Folge das Zeitfahren für sich entscheiden konnte, gelang Landsmann Natnael Berhane im Straßenrennen ebenfalls die Titelverteidigung.

Der 21-jährige, der im März die Algerien-Rundfahrt gewonnen hatte, setzte sich über 170 Kilometer mit Start und Ziel in Ouagadougou im Sprint zweiter Ausreißer vor dem Südafrikaner Jay Robert Thomson (UnitedHealthcare) durch. Mit 1:50 Minuten Rückstand auf das Spitzenduo sicherte sich Berhanes Landsmann Freqalsi Debesay ebenfalls in der Sprintentscheidung vor dem Ägypter Sherif Abdalla die Bronzemedaille.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine