Strecke verläuft erstmals von Süd nach Nord

Kalifornien-Rundfahrt 2013 mit neuem Etappenplan

Foto zu dem Text "Kalifornien-Rundfahrt 2013 mit neuem Etappenplan"
Der Gesamtsieger Robert Gesink (Rabobank)| Foto: ROTH

28.11.2012  |  (rsn) – Die nächste Kalifornien-Rundfahrt wird vom 12. bis zum 19. Mai 2013 stattfinden und erstmals in ihrer Geschichte von Süd nach Nord verlaufen. Wie der Organisator AEG Sports kündigte, wird die 8. Auflage des größten Mehretappenrennes der USA am 12. Mai auf einem Rundkurs in Esondido beginnen und diverse neue Etappenorte beinhalten.

Im Programm stehen unter anderem auch ein Einzelzeitfahren in San José sowie am vorletzten Tag eine Bergankunft am Mount Diablo. Die Rundfahrt endet am 19. Mai in Santa Rosa.

„Wir wollten die Amgen Tour of California schon immer mal von Süd nach Nord verlaufen lassen“, erklärte Renn-Direktorin Kristin Bachochin. „Wir denken, das bringt ein ganz neues Element in den Wettbewerb.“

Die diesjährige Ausgabe der Kalifornien-Rundfahrt gewann der Niederländer Robert Gesink (Rabobank) vor den US-Amerikanern David Zabriskie und Tom Danileson (beide Garmin-Sharp).

Die Etappen:
1. Etappe, 12. Mai 2013: Escondido - Escondido
2. Etappe, 13. Mai 2013: Murrieta - Greater Palm Springs
3. Etappe, 14 Mai 2013: Palmdale - Santa Clarita
4. Etappe, 15 Mai 2013: Santa Clarita - Santa Barbara
5. Etappe, 16 Mai 2013: Santa Barbara - Avila Beach
6. Etappe, 17 Mai 2013: San Jose, EZF
7. Etappe, 18 Mai 2013: Livermore - Mt. Diablo
8. Etappe, 19 Mai 2013: San Francisco - Santa Rosa

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine