Vor Hollanders und Vermeer

Van der Lijke gewinnt Beverbeek Classic

Foto zu dem Text "Van der Lijke gewinnt Beverbeek Classic"
Nick van der Lijke (Rabobank Continental) | Foto: ROTH

23.02.2013  |  (rsn) - Der Niederländer Nick van der Lijke (Rabobank Contintental) hat am Samstag die Beverbeek Classic (Kat. 1.2) in Belgien gewonnen. Der 21-Jährige setzte sich nach 148 Kilometern im Sprint einer sechsköpfigen Spitzengruppe vor dem Belgier Dries Hollanders (Metec) und seinem Landsmann Tom Vermeer (Cyclingteam Joe Piels) durch. Dahinter folgten die Belgier Tom Dernies (Wallonie Bruxelles), Roy Sentjens (De Rijke) und Ruben Boons. 

Als bester deutscher Fahrer belegte Florian Monreal (Quantec Indeland) den 23. Platz.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)