Bigla dominiert beim Heimspiel

Gebhardt gewinnt Tour de Berne der Frauen

Foto zu dem Text "Gebhardt gewinnt Tour de Berne der Frauen"
Elke Gebhardt und ihr Bigla-Team auf dem Podium der Tour de Berne | Foto: engelbrecht

10.05.2014  |  (rsn) – Elke Gebhardt hat am Samstag den ersten Sieg im Trikot ihres neuen Bigla-Teams gefeiert. Die Freiburgerin setzte sich bei der Tour de Berne der Frauen über 101,85 Kilometer als Solistin mit elf Sekunden Vorsprung auf ihre Teamkolleginnen Vera Koedooder aus den Niederlanden und Jaqueline Hahn aus Österreich durch.

Auch die folgenden sechs Plätze gingen beim Heimspiel an Fahrerinnen des Bigla-Teams. Beste Schweizerin war Emilie Aubry, die mit 2:17 Minuten Rückstand auf Gebhardt den fünften Platz belegte.

Nach der ersten Rennhälfte setze sich die spätere Siegerin Gebhardt gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Koedooder, Hahn und Hogan ab, während der Rest des Bigla-Teams das Feld kontrollierte. Auf den letzten Kilometern attackierte Gebhardt und brachte einen ungefährdeten Solosieg unter Dach und Fach.

„Ich bin sehr stolz auf die Mädels. Unsere Taktik ist voll aufgegangen", freute sich Teammanager Emil Zimmermann.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)