Olympia´s Tour: de Vries bleibt vorn

Stroetinga sprintet zum zweiten Sieg in Folge

Foto zu dem Text "Stroetinga sprintet zum zweiten Sieg in Folge"
Wim Stroetinga (Koga) gewinnt die 4. Etappe der Olympia`s Tour. | Foto: Cor Vos

15.05.2014  |  (rsn) – Wim Stroetinga (Koga) hat bei der Olympia's Tour (2.2) seinen zweiten Tagessieg in Folge eingefahren. Der 28-jährige Niederländer, der 2009/2010 beim deutschen Milram-Team unter Vertrag stand, entschied am Donnerstag die 152,4 Kilometer lange 4. Etappe von Zoetermeer nach Rijswijk im Sprint vor dem Australier Caleb Ewan, der für eine Nationalauswahl seines Landes startet, für sich.

Auf den Plätzen drei bis fünf folgten seine Landsleute Johim Ariesen (Metec), Dylan Groenewegen und Yoeri Havik (beide de Rijke).

Seine Spitzenposition in der Gesamtwertung verteidigte der Niederländer Berden de Vries (Jo Piels), der beim Heimspiel mit seinem Sieg auf der 1. Etappe das Führunsgtrikot übernommen hatte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)