Mehrere Optionen für 35. Bayern-Rundfahrt

Team Stuttgart: Holler an der Winklmoos-Alm mit in der Verlosung?

Foto zu dem Text "Team Stuttgart: Holler an der Winklmoos-Alm mit in der Verlosung?"
Tino Thömel (Team Stuttgart) | Foto: radsport-news.com

26.05.2014  |  (rsn) - Das Team Stuttgart steht am Mittwoch erstmals bei der Bayern-Rundfahrt (Kat. 2.HC) am Start. Die neuformierte Mannschaft von Julian Rammler sieht sich  perfekt vorbereitet und auch personell bestens aufgestellt.

„Niko Holler hat zuletzt bei der Vuelta a Castilla y Leon seine gute Bergform unter Beweis gestellt. Schade, dass er am zweiten Tag im ungünstigen Moment Defekt hatte", erklärte Rammler gegenüber radsport-news.com.

Der Teamchef sieht seinen Schützling vor allem bei der Bergankunft auf der Winklmoos-Alm mit in der Verlosung um ein Spitzenergebnis. Den Schlussanstieg sowie weitere Streckenpassagen hatten sich die Stuttgarter unlängst angeschaut. Die Gesamtwertung hingegen ist kein primäres Ziel. „Da schauen wir von Tag zu Tag und warten die Bergankunft ab", erklärte Rammler.

Für die Sprintankünfte stehen Alex Krieger und Tino Thömel parat. Möglicherweise wird Team Stuttgart aber auch versuchen, einen der schnellen Männer in eine Ausreißergruppe zu schicken, denn „das Sprinttrikot zu gewinnen wäre auch eine tolle Sache", meinte Rammler, der mit seinen Fahrern voller Vorfreude zur Bayern-Premiere anreist. „Ich bin gespannt, wie es laufen wird. Für die Jungs ist es der Höhepunkt der ersten Jahreshälfte und ich traue ihnen trotz der starken Konkurrenz einiges zu."

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • 60 Dookola Mazowsza (1.2, POL)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)